1. Advent 2018: Die Kinder haben für den Aufbau der Weihnachtskrippe selbst gebastelte Schafe zum Hirten gestellt.

Für Kinder, Eltern, Großeltern ... und alle, die Freude an belebten Gottesdiensten haben

Erwachsene und Kinder sind einmal im Monat herzlich zum Familiengottesdienst eingeladen. Ein kleines Team bereitet den Gottesdienst vor. Wir feiern den ersten Teil des Gottesdienstes alle gemeinsam in der Kirche und führen mit einiger Kreativität für Kinder und Erwachsen in eine Geschichte aus der Bibel oder manchmal auch in ein Thema ein.
Dann geht der Gottesdienst für die Kinder im Gemeindehaus weiter, für die Erwachsenen in der Kirche.

Anschließend können sich alle, die Zeit haben, im Saal treffen zum Suppensonntag – also einem einfachen Essen.


1. Advent 2018: Der Hirte mit von den Kindern gebastelten Schafen

Vorbereiten macht Spaß!

Das Familiengottesdienst-Team freut sich über neue Mitstreiter/innen bei der Vorbereitung. Wir treffen uns jeweils an einem Abend mit vielfältigen Gestaltungs-Ideen im Pastorat. Es ist nicht erforderlich, jeden Monat dabei zu sein.