Herzlich willkommen bei St.-Thomas!

St. Thomas-Kirche hell beleuchtet
Foto: Naim Celebi

Alle Gottesdienste in der Karwoche und am Ostersonntag finden wie geplant als Präsenzgottesdienste statt!



Der Haushaltsplan der Kirchengemeinde St. Thomas für 2021

kann vom 28. Februar bis 30. März 2021 im Kirchenbüro eingesehen werden! Bei Interesse melden Sie sich bitte unter Tel. 78 63 97 oder bei Pastorin Blum, Tel. 730 918 29.


Das Offene Singen und das Treffen der Senior*innen muss leider wegen der verlängerten Corona-Verord­nung bis auf weiteres ausfallen!

Danke und herzlicher Gruß, Cornelia Blum


Schutz-Konzept für die Gottesdienste
in der Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Thomas Hamburg-Rothenburgsort in Zeiten der Corona-Krise

Der Gottesdienst wird in der Kirche gefeiert. Die maximale Teilnehmenden­zahl beträgt 70 Perso­nen entsprechend der Raumgröße und mit einem Abstand von mind. 1,5 m in jede Richtung. Sitz­kissen signalisieren, wo Platz genommen werden darf und Zettel mit der Aufschrift „Diese Bank oder dieser Platz muss frei bleiben“, welche Bänke und Plätze dazwischen frei bleiben.

Alle Teilnehmenden müssen durchweg einen Mund-Nasen-Schutz (FFP2-Maske oder med. OP-Maske) tragen. Ggf. wird einer zur Verfügung gestellt. Ausschließlich Pastorin/Pastor u.a. Mitwir­ken­de können während ihres Rede- oder musikalischen Beitrages den Mund-Nasen-Schutz ab­setzen. 

Im Eingangsbereich steht ein Handspender mit Desinfektionsmittel. In den beiden WCs der Kirche befinden sich Flüssigseife und Einweghandtücher. Ein Aufsteller und ein Plakat im Kircheneingang sowie die Website informieren über die notwen­digen Verhal­tens­regeln im Gottesdienst.

Die Namen aller Kirchenbesuchenden werden zu jedem Gottesdienst am Anfang notiert, ggf. Tel.-Nrn., sofern sie uns nicht bekannt sind. Die Listen werden im Safe verschlossen und nach vier Wochen ver­nichtet.

Personen mit Krankheitssymptomen, insbesondere Anzeichen von Atemwegs­erkrankungen, dür­fen am Gottesdienst nicht teilnehmen.

Gesangbücher und die Gottesdienstabläufe werden bis auf weiteres nicht ausgeteilt. Sofern doch Gesangbücher oder einzelne Blätter im Gottesdienst verwendet werden, nimmt sich jede Person ein Gesang­buch oder Blatt vom Stapel am Eingang weg, der mind. 1 Tag vorher aufgebaut wurde.

Auf gemeinsames Singen wird bis auf weiteres verzichtet. 

Abendmahl kann nur mit Einzelkelchen, einer Zange zur Verteilung der Oblaten und mit genügend Abstand zwischen den Teilnehmenden gefeiert werden. 

Die Dauer des Gottesdienstes soll unter 60 Minuten betragen. 

Die Kollekte wird bis auf weiteres am Ausgang in die bereitstehenden Kollektenbehälter eingelegt.

Das Kirchenkaffee findet während Lockdown-Zeiten gar nicht, bei gutem Wetter nach Möglichkeit im Garten statt. Möglichst nur eine Person teilt Kaffee, Tee oder Wasser, Milch, Zucker und Kekse aus. Sollte das Kirchenkaffee in der Kirche stattfinden, sind die Mindestabstände zwischen den Per­­sonen einzuhalten. 

Nach dem Gottesdienst wird ausgiebig gelüftet, ggf. auch davor. 

Vom Kirchengemeinderat am 23. Februar 2021 aktualisiert und beschlossen.

Dieses Schutzkonzept entspricht den Handlungsempfehlungen der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland, die sie mit der Hamburger Senatskanzlei auf Grundlage des Muster-Schutzkonzeptes nach § 11 Absatz 1 der Hamburgischen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung abgestimmt hat.

Unsere Kirche

St. Thomas-Kirche

Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Thomas Hamburg-Rothenburgsort

Vierländer Damm 1
20539 Hamburg

Tel.: +49 40 73091829
Fax: +49 40 78073613

www.st-thomas-rothenburgsort.de

Die Glocken von St. Thomas

klicken Sie auf das Video und hören Sie sie läuten...



Bina Engel

Musik vom Turm

Freitags um 18 Uhr können Sie eine viertel Stunde lang unseren Turmbläsern lauschen.

©Nordkirche, Marcello Hernandez (gilt für beide Bilder)

Veranstaltungen

Keine Nachrichten verfügbar.