Sieben Mal Zukunftshoffnung Apfelbäume am Reformationstag

Die Aktion geht zurück auf einen dem Reformator zugeschrieben Ausspruch: "Auch wenn ich wüsste, dass morgen die Welt zugrunde geht, würde ich heute noch einen Apfelbaum pflanzen." Luthers Worte stiften Hoffnung – die Pflanzaktion will ein sichtbares Zeichen setzen für Zukunft und Schöpfungsbewahrung.

<wdss code="HTML">

Apfelbäume pflanzen am Reformationstag &#150; Fotos: Thomas Krätzig

</wdss code="HTML">


Alle Aktionen auf einen Blick:


Hamburg HafenCity

Pflanzort: Lohsepark an der Stockmeyerstraße

Kirchengemeinde St. Petri und Pauli zu Bergedorf

Pflanzort: Generationsgarten

Kirchengemeinde Bergedorfer Marschen

Pflanzort: Franz-von-Assisi-Kirche

Markus-Kirchengemeinde Hohenhorst Rahlstedt-Ost

Pflanzort: Dankeskirche

Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Altona

Pflanzort: Paul-Gerhardt-Kirche

Pauluskirchengemeinde Altona

Pflanzort: Pauluskirche

Kirchengemeinde Haselau

Pflanzort: Kita Haseldorf