St. Pauli-Fans spenden 22.000 Euro für St. Pauli-Kinder

is lightbox and no link Die St. Pauli Kirche unterstützt zusammen mit dem FC St. Pauli Projekte für Kinder

Die St. Pauli Kirche unterstützt zusammen mit dem FC St. Pauli Projekte für Kinder

St. Pauli - Fans des FC St. Pauli haben 22.000 Euro für Kinder- und Jugendprojekte der St. Pauli-Gemeinde, ihrer Kooperationspartner und für weitere soziale Projekte im Stadtteil gesammelt. Das Geld wurde heute in der St. Pauli Kirche übergeben.

Mit je 1.500 bis 3.000 Euro werden neun Projekte unterstützt, sagte Pastor Martin Paulekun. Gefördert wird unter anderem ein Projekt des Jugendhauses der Gemeinde, in dem minderjährige Migranten und Asylbewerber lernen, sich in der Stadt selbstständig zurecht zu finden. Auch das Projekt "Kinder kochen für Kinder" der Stadtteilschule am Hafen und der Verein "Rock-Kids St. Pauli" bekommen Geld.

Beim Spiel des FC St. Pauli gegen den VFL Bochum am 17. Mai hatte das Kinderhilfswerk Star Care unter den Zuschauern im Millerntorstadion gesammelt. 25 große Spendenbüchsen waren nach dem Spiel bis oben gefüllt. Für gute Stimmung unter den Hamburger Fans hatte zuvor der 5:1 Sieg des FC St. Pauli gesorgt.