Die Kantorei der Christuskirche Wandsbek wurde 1980 von Kantor Peter Rahloff gegründet. Seit seinem Tod im Jahr 2002 hat Christiane Rahloff die Leitung übernommen und viele musikalische Projekte umgesetzt. Die Kantorei hat  seit Jahren knapp 60 Sängerinnen und Sänger.

Die Chorliteratur reicht von einfachen Chorälen über anspruchsvolle A-cappella-Musik bis zu den großen traditionellen Oratorien. Konzerte mit Orchester kommen etwa alle zwei Jahre, manchmal auch in kürzeren Abständen zur Aufführung. Auch weltliche Musik mit Volksliedern und Madrigalen stehen auf dem Programm. Das Singen im Gottesdienst, das Mitwirken bei der Nacht der Kirchen und bei der schon traditionellen Adventsmusik  sowie alle zwei Jahre ein Auftritt bei der  Nacht der Chöre in der Petri-Kirche sind für die Kantorei selbstverständlich.

Die Gemeinschaft der Chormitglieder untereinander spielt eine große Rolle.

Am ersten Mittwoch im Monat sitzt die Kantorei nach der Probe bei Getränken und Snacks zwecks Abstimmung neuer Vorhaben oder auch nur zum Klönschnack zusammen. An zwei Wochenenden im Jahr finden  in Niendorf/Ostsee oder in Noer bei Rendsburg  Chorfreizeiten statt, die abgesehen von den intensiven Proben  auch viel zu einem guten Miteinander beitragen. Kinder und Partner*innen der Sängerinnen und Sänger sind auf den Freizeiten sehr willkommen.

Musikalisch-gesellige Männer, wo seid ihr? Wir freuen uns besonders über Zuwachs im Bass!

Voraussetzung für das Mitsingen in der Kantorei ist Chorerfahrung sowie die Bereitschaft, regelmäßig an den Chorproben und Auftritten teilzunehmen. 

Proben mittwochs von 20 – 22 Uhr im Turmsaal der Christuskirche.

Kontakt: Christiane Rahloff, Tel. 040/ 68 43 44. chr.rahloff@gmx.de