Willkommen auf der Internetseite der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Tonndorf

 

Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Gemeindemitglieder,

auf Grund der Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 der Freien und Hansestadt Hamburg vom 5. Mai 2020 möchte ich Sie darüber informieren, dass

bis mindestens 31. Mai 2020 (vorbehaltlich einer möglichen Verlängerung) alle Gruppen, Termine und Angebote, in der Kirchengemeinde nicht stattfinden.

 

Gottesdienste zu feiern ist wieder möglich.

Der Kirchengemeinderat hat sich beraten, in welcher Weise das für uns hier in Tonndorf gut umsetzbar ist. Nach der ersten „Öffnung“ unter Corona-Bedingungen am Sonntag Kantate, haben wir entschieden, uns an die neue Situation Schritt für Schritt zu gewöhnen. Denn die Gottesdienste, die wir feiern können, werden vermutlich für längere Zeit völlig anders sein als vorher:
Mit mehr Abstand – an markierten Plätzen in der Kirche;
mit einer begrenzten Zahl von maximal 30 Menschen im Kirchraum;
mit Mund-Nasen-Schutz;
und in kürzerer Form: ohne gemeinsam zu singen…
Bitte beachten Sie auch die Hinweise und Schilder vor und in der Kirche!

Gottesdienstplan bis zum Beginn der Sommerferien 2020
– immer unter dem Vorbehalt, dass in der Dynamik der Lage auch alles anders werden kann als geplant. Wir versuchen dann entsprechend zu reagieren.

Seien Sie herzlich willkommen!

Pfingsten, 31. Mai, 11.00 Uhr und 11.30 Uhr: Wir feiern den "Geburtstag der Kirche" an zwei Orten: 11.00 Uhr Kirche Tonndorf, 11.30 Uhr Friedhof Tonndorf. Weitere Infos: Aushang_Pfingsten.pdf
Sonntag, 7. Juni, 11.00 Uhr: Gottesdienst „neu“, im Anschluss: Offene Kirche
Sonntag, 14. Juni, 11 Uhr: Gottesdienst „neu“, im Anschluss: Offene Kirche
Sonntag, 21. Juni, 11 Uhr: Gottesdienst „neu“, im Anschluss: Offene Kirche

Bleiben Sie behütet!
Ihre Pastorin Miriam Polnau

Und so können Sie mich zur Zeit am Besten erreichen:

Tel.: 040 / 34 867 155        Mail: m.polnau@kirche-tonndorf.de


AKTUELL:

  • Texte zur Vokalmusik Johann Sebastian Bachs - Nr. 4 Kantate „Ich liebe den Höchsten von ganzem Gemüte“ BWV 174 - 2. Pfingsttag, Leipzig 1729: Download

  • Ein Video zum Sonntag Exaudi ist hier zu sehen: https://youtu.be/l8G-vhw5XHI

  • Zu Himmelfahrt sind wir in diesem Jahr "regional-digital" und der Gottesdienst ist hier zu sehen: https://youtu.be/rwtGxAgD6Ug

  • Zum Sonntag Rogate ist hier ein Video der Teamer aus der regionalen Jugendarbeit in Wandsbek-Tonndorf abrufbar: https://youtu.be/xbZda4nw4oQLINK

  • Heute wollten wir mit Euch Kindergottesdienst feiern, während drei Konfis in der Tonndorfer Kirche Konfirmation feiern wollten.
    Die Konfirmation wollen wir nun im Sommer feiern.
    Der Kindergottesdienst zum Thema „Segen sein“ findet hier statt: https://youtu.be/Fzit2hSQCMo

  • Zum Sonntag Jubilate geht es raus in die Natur... auf den Friedhof Tonndorf, der zur Kirchengemeinde Tonndorf gehört.
    Passend zum "Schöpfungssonntag" lesen Mitarbeitende - und auf dem Friedhof Tätige - die Schöpfungsgeschichte aus dem 1. Buch Mose. Das Video ist hier zu sehen: https://youtu.be/YMTwrgibaII

  • Ein in der Region Wandsbek-Tonndorf gemeinsam gestalteter Film zum „Hirtensonntag“ ist hier zu sehen: https://youtu.be/a8madTb1oms

  • Für den 1. Sonntag nach Ostern gibt es einen Film, der besonders für alle Kinder gedacht ist. Erwachsene dürfen ihn aber auch gerne sehen…
    Der 1. Sonntag nach Ostern hat einen schönen Namen, einen lateinischen Namen. Er heißt: „Quasimodogeniti“.
    Quasimodogeniti – auf deutsch klingt das gar nicht so besonders, es heißt „wie die Neugeborenen“.
    Warum?
    Vor langer Zeit wurden an Ostern die Menschen getauft, die sich mit Jesus Christus verbunden fühlten. Das waren dann Christinnen und Christen. Manche fühlten sich „wie neugeboren“ durch die Taufe. Mit der Taufe sollten alle wissen, dass sie zusammengehören. Und sie sollten wissen, dass Gott sie wie ein eigenes Kind annimmt. So wie ein neugeborenes Kind in seiner Familie dazu gehört.
    Mit jedem Menschen beginnt das Leben neu. Wie schön, daran immer wieder zu denken und sich dann vielleicht selbst „wie neugeboren“ zu fühlen.
    https://youtu.be/_aQ6wxQUAnQ

  • Es ist Ostern! Hier ist ein kurzer Gottesdienst aus der Tonndorfer Kirche: https://youtu.be/N4YkjXwpCI0

  • Hier ist ein kurzer Gottesdienst zu Karfreitag aus der Tonndorfer Kirche: https://youtu.be/1uhZG7fIssE

  • Digitale Gottesdienstformate und Andachten finden sich auch hier: https://www.youtube.com/playlist?list=PLks8wp5k7ZnhpSvXjSNMAttk94hku9h4t
  • Jeden Mittag um 12 Uhr läutet nun auch die Gebetsglocke der Kirche Tonndorf und lädt ein 5 Minuten innezuhalten und sich im Gebet miteinander verbunden zu fühlen.

    Mehr Informationen und auch Gebetsideen für diese Zeit am Tag, finden Sie unter: https://www.nordkirche.de/nachrichten/nachrichten-detail/nachricht/taegliches-hoffnungslaeuten-in-der-nordkirche/

  • Ein virtueller Gruß aus der Kirche Tonndorf, 22. März 2020: Ostersteine - Hoffnungssteine


 

Tonndorf mit seinen ca. 2.400 Gemeindegliedern ist eine lebendige Gemeinde, die offen ist für Veränderung und ihre Zukunft in der Region sieht. Die Region bildet sich aus den Gemeinden Kreuzkirche Wandsbek, Emmaus Hinschenfelde, St. Stephan Wandsbek-Gartenstadt und Tonndorf. Unsere Gemeinde will Heimat bieten und gleichzeitig mutig neue Wege gehen. Wir wollen gemeinsam gestalten, wir verbinden Bodenständigkeit mit Visionen, frei nach dem Motto, „was wir nicht können, lernen wir …“.

 

 

 

 

 

 

Unsere Kirche

Kirche Tonndorf

Öffnungszeiten:

Kirchenadresse:
Stein-Hardenberg-Straße 68
22045 Hamburg

Veranstaltungen