Erntedankfest Festlicher Umzug in Pinneberg


Die Hamburger Bischöfin Kirsten Fehrs wird am 7. Oktober beim Landeserntedankfest in Pinneberg-Waldenau predigen. Der Gottesdienst am Erntedanksonntag ist Teil eines mehrtägigen Festprogramms, zu dem insgesamt rund 30.000 Menschen erwartet werden. 

„Am Erntedanktag werden wir uns dessen bewusst, was uns geschenkt wurde. Zugleich erinnern wir an die Sorgen und Nöte der Bauern und bringen sie im Gebet vor Gott. Das wird besonders in diesem außergewöhnlichen Jahr deutlich, in dem die Dürre des Frühjahrs und Sommers zum Teil erhebliche Ernteeinbußen für viele Landwirte zur Folge hatte", sagt Bischöfin Fehrs.

 

Festumzug geplant

Der Erntedank-Festumzug startet am Sonntag gegen 13 Uhr mit über 50 liebevoll geschmückten Themenwagen, die den Jahresablauf des bäuerlichen Lebens – von der Saat bis zur Ernte darstellen. Der Festumzug wird begleitet von Kutschen, historischen Fahrzeugen und sechs Spielmannszügen. Im Ortsteil Waldenau-Datum wird auf dem Hof Rechter bereits am Sonnabend, 6. Oktober zwischen 8 und 14 Uhr zum gemeinsamen Schmücken der Festwagen eingeladen.