Das Gottesdienstkonzept des Pfarrsprengels

Wir laden Sie herzlich ein zu den Gottesdiensten im Pfarrsprengel „Kirchen im Wandsetal":

  • Jeweils am 1. und 3. Sonntag finden in beiden Kirchen Gottesdienste statt: in der Emmauskirche um 9.30 Uhr, in der Kreuzkirche um 11 Uhr.
  • Am 2. Sonntag im Monat feiern wir um 9.30 Uhr in der Emmauskirche und um 18 Uhr in der Kreuzkirche, oft auch mit einem besonderen Gottesdienst-Format (siehe ÜberKreuz)
  • Am 4. Sonntag feiern wir „Kirche mit Kindern“ (ehemals: FamGo) um 11 Uhr in der Kreuzkirche.
  • Wenn es einen 5. Sonntag im Monat gibt, feiern wir einen meditativen Abendgottesdienst um 18 Uhr in der Kreuzkirche.
Seit 1.2. gilt: Ob mit oder ohne Maske, bei uns sind Sie willkommen!

Modernes Gottesdienst-Format: ÜberKreuz, jeweils 18 Uhr Kreuzkirche

ÜberKreuz, das ist Gottesdienst für Neugierige. Im Fokus: Aktuelle Themen aus Gesellschaft, Kultur, Politik und Kirche. Durch den Gottesdienst führen Moderator*innen.

Mit dabei: Musik von Pop bis Jazz, Theater statt Lesung, eine kurze knackige Predigt von Expert*innen, Fragen und Fürbitten aus der Gemeinde ... und im Anschluss Gelegenheit zu Austausch und Imbiss im Gemeindehaus. Alle sind willkommen, egal, wie nah oder fern sie der Kirche stehen!

Kirche mit Kindern, jeweils 11 Uhr Kreuzkirche

Der Standard-Termin war eigentlich der 4. Sonntag im Monat. Damit klappt es 2023 nicht immer. Aber es gibt zusätzlich zur Kirche mit Kindern weitere Veranstaltungen für Kinder und Familien. Wie aus FamGo "Kirche mit Kindern" wurde, dazu erzählen wir mehr hier.

Terminüberblick

  • So 28.1.2024: Kirche-mit-Kinder-Gottesdienst zur Jahreslosung "Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe." (1. Korinther 16,14)
  • So 25.2.: Kirche-mit-Kinder-Gottesdienst zur Jahreslosung "Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe." (1. Korinther 16,14)

Zieht Euch warm an ... bitte!

Kirchetürme - Copyright: Grafik: S. Knötzele / Bilder: K. Diehn & W. Eckloff

Heizen … ja, aber wie viel und wo? Diese Frage bewegte uns schon letztes Jahr, als die ersten Heizkosten-Prognosen vorlagen. Auch in diesem Winter ist es nicht anders und die beiden Pfarrsprengel-Gemeinden kehren – nach KGR-Beschluss – zum letztjährigen Heizkonzept zurück.

Das neue alte Heizkonzept
Unsere Gemeindehäuser sind regelmäßiger ausgelastet als die beiden Kirchen. Daher werden die dortigen Räume weiterhin auf 19 °C geheizt. Die großen Kirchenräume werden ab 7.1.2024 nur noch auf eine Temperatur von 8° geheizt.

Gottesdienste in den Gemeindehäusern
Alle Gottesdienste und sonstigen Veranstaltungen, die sonst in der Kirche stattgefunden hätten, werden in der Zeit vom 7.1. bis 17.3. (Emmaus) bzw. 24.3. (Kreuz) in die Gemeindehäuser verlegt.
Gemeinschaft hält warm!

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

  • Ergebnisse 1–2 von 2