Die weihnachtlich geschmückte Friedenskirche.

Absage der Präsenzgottesdienste

Liebe Besucher und Besucherinnen unserer Website!

Nach langem Nachdenken und Abwägen aller Risiken, haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen, alle Präsenzgottesdienste bis einschließlich 31.1.2021 abzusagen.

Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht, aber wir sehen uns aber angesichts der steigenden Infektionszahlen und der Überlastung des Gesundheitssystems in der Verantwortung für unsere Gottesdienstbesucher*innen und unsere haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen. 

Wir hoffen auf diese Weise dazu beizutragen, eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern und bitten um Verständnis für diese temporäre Maßnahme!

Die Kirche wird sonntags (bis 31.1.2021) in der Zeit von 10 - 11 Uhr geöffnet sein. Sie sind eingeladen, in der (noch  weihnachtlich geschmückten) Kirche still zu werden, eine Kerze zu entzünden und zu beten.

Eine wöchentlich wechselnde Andacht und ein Gebet finden Sie an dieser Stelle. 

Für Fragen und seelsorgerliche Gespräche, möglichst telefonisch, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Schicken Sie uns Ihre Gebetsanliegen. Wir nehmen sie (vertraulich) in unsere Gebete auf.

Pastorin Jutta Jungnickel Tel. 63 67 48 70
Mail j.jungnickel@kirche-in-eilbek.de

Diakonin Sigrid Paschen, Leben im Alter Tel. 24 19 58 76
Mail s.paschen@kirche-in-eilbek.de

Bleiben Sie gesund, behütet und gesegnet!

Ihre Ev.-luth. Kirchengemeinde Eilbek Friedenskirche-Osterkirche 

 

Ein musikalischer Weihnachtsgruß aus der Friedenskirche Eilbek

 - Copyright: Renate Endrulat
Sopranistin Simone Umland, Gesang und Kirchenmusiker Paul Baeyertz, Orgel senden Ihnen einen musikalischen Weihnachtsgruß aus der Friedenskirche Eilbek.

Die ersten Eilbeker Weihnachtssterne hängen bereits auf dem Kirchplatz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eilbeker Weihnachtssterne – strahlen bis ins neue Jahr!

#hoffnungsleuchten

Wir, die Familienberatungsstelle Kiko, der T.H.Eilbeck, die Stadtteilseite eilbek.com und die Kirche in Eilbek laden große und kleine Eilbekerinnen und Eilbeker zu einer Gemeinschaftsaktion ein.

Auf dem Kirchplatz der Friedenskirche in der Papenstraße 70 sollen in der Adventszeit und zu Weihnachten viele fröhliche, möglichst wetterfeste Sterne ihren Platz finden und als Eilbeker Weihnachtssterne bis ins neue Jahr hinein strahlen.

Ergänzt werden sie durch Sterne der Aktion #hoffnungsleuchten.  Sie wurde von der Nordkirche ins Leben gerufen, um Hoffnung und Zuversicht zu vermitteln. „Es geht darum, ein Zeichen der Verbundenheit weiterzugeben und zu zeigen, dass der Stern über Bethlehem als Wegweiser der Hoffnung auch bei uns scheint", sagt Mitinitiatorin Emilia Handke von Kirche im Dialog über das Projekt #hoffnungsleuchten

Auch wenn persönliche Begegnungen zurzeit schwierig sind, hängen doch die Eilbeker Weihnachtssterne als Zeichen der lebendigen Nachbarschaft im Stadtteil beieinander!

Die ersten Sterne hängen schon!

Andrea Nikoleit (Kiko Familienberatungsstelle Eilbek) und Diakonin Sigrid Paschen (Kirche in Eilbek) haben die ersten Sterne bereits aufgehängt und freuen sich mit uns auf weitere.

Die Sterne können bis zum 4. Advent in den Außenbriefkasten des Gemeindehauses Papenstraße 70 eingeworfen werden und werden dann nach und nach zu den anderen gehängt. Und wer mag, kann seinen Stern auch an einem extra niedrig angebrachten Seil selbst befestigen! Einfache Sterne aus Papier, die z.B. bemalt wurden, können wir auch laminieren, damit sie dem Wetter standhalten.

Wir sind gespannt, auf Eure/Ihre großen, kleinen, bunten oder einfarbigen, einfachen oder kunstvoll verzierten und natürlich wunderschönen Eilbeker Weihnachtssterne!

Kontakt:

Diakonin Sigrid Paschen, Arbeitsbereich Leben im Alter der Kirche in Eilbek Tel. 24 19 58 76 oder Mail s.paschen@kirche-in-eilbek.de 


Bitte beachten Sie!

Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Kirche die bekannten Hygieneregeln (das richtige Händewaschen -min. 30 Sekunden-, die sogenannte Niesetikette und den Appell, bei Erkältungssymptomen zu Hause zu bleiben) und den Mindestabstand von 1,5 m  einzuhalten. Wir empfehlen dringend das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes. Fühlen Sie sich, trotz dieser Maßnahmen, jedoch ganz herzlich, trotz des Tragens einer Maske, mit einem Lächeln von uns begrüßt!

Wir hoffen auf diese Weise dazu beizutragen, eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern und bitten um Verständnis für die vorgebenen Maßnahmen!

Unsere Gruppen und Kreise können derzeit nicht stattfinden. Alle Angebote, jetzt auch die Seniorenveranstaltungen, pausieren.  Das Flohmarktcafé und der Kirchenladen bleiben ebenfalls vorerst geschlossen. Konzerte und alle anderen Veranstaltungen sind bis 31. Januar 2021 abgesagt. Das Kirchenbüro ist für den Publikumsverkehr geschlossen, aber zu den gewohnten Öffnungszeiten telefonisch erreichbar.

Für Fragen und seelsorgerliche Gespräche, möglichst telefonisch, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Schicken Sie uns  Ihre Gebetsanliegen. Wir nehmen sie (vertraulich) in unsere Gebete auf.

Wir sind für Sie da!

Pastorin Jutta Jungnickel Tel. 63 67 48 70
Mail j.jungnickel@kirche-in-eilbek.de

Diakonin Sigrid Paschen, Leben im Alter Tel. 24 19 58 76
Mail s.paschen@kirche-in-eilbek.de

Bleiben Sie gesund und von Gott behütet! 

Ihre Kirchengemeinde Eilbek Friedenskirche-Osterkirche

Handlungsempfehlungen der Nordkirche Stand 12.1.2021
Hamburg / FHH: Anforderungen an Schutzkonzepte für Gottesdienste
Hamburg / FHH: Neue Verordnung vom 19.1.2021

Andacht zum Mitnehmen

Unsere wöchentlichen Kurzandachten gibt es jetzt wieder zum Mitnehmen. Schauen Sie bei einem Spaziergang durch Eilbek an der Friedenskirche vorbei. Dort hängen am Treppengeländer die Andachten in Papierform zum Mitnehmen für Sie aus. Sollten sie vergriffen sein, melden Sie sich bei uns. Wir schicken sie Ihnen gerne zu. Bleiben Sie weiterhin behütet und gesund! 


Banneraktion

Gott gibt uns den Geist der Kraft, Liebe & Besonnenheit. 2. Timotheus 1,7

Dieses Mut machende Banner hängt jetzt an unserem Gemeindehaus!

Die aktuelle Banneraktion der Hamburger Kirchenkreise soll ein Zeichen setzen und zeigen, dass Kirche in dieser schwierigen Zeit da ist und dass Glaube Zuversicht und Hoffnung geben kann. Bereits 250 Banner hängen sichtbar an Hamburger Kirchen und Gemeindehäusern. Dort sind Bibelzitate zu lesen: „Gott verspricht: Ich stärke dich – Jesaja 41,10“ oder „Gott spricht: Ich helfe dir – Jesaja 41,13“ oder „Gott gibt uns den Geist der Kraft, Liebe & Besonnenheit – 2. Timotheus 1,7“. 


Ev. - Luth. Kirchengemeinde Eilbek Friedenskirche - Osterkirche - Copyright: Ev. - Luth. Kirchengemeinde Eilbek Friedenskirche - Osterkirche
Ev. - Luth. Kirchengemeinde Eilbek Friedenskirche - Osterkirche


Unsere Kirche

Copyright: Richard Eckmann

Friedenskirche

Ev.-luth. Kirchengemeinde Eilbek-Friedenskirche-Osterkirche

Papenstraße 70
22089 Hamburg

Tel.: +49 40 2505478
Fax: +49 40 24795877

info@friedenskirche-osterkirche-eilbek.de
www.friedenskirche-osterkirche-eilbek.de


Die Israeliten werden umkehren und den HERRN, ihren Gott, suchen, und werden mit Zittern zu dem HERRN und seiner Gnade kommen in letzter Zeit.

- Hosea 3,5

Gott ist’s, der in euch wirkt beides, das Wollen und das Vollbringen, nach seinem Wohlgefallen.

- Philipper 2,13

© Ev. Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine

Newsletteranmeldung

 - Copyright: Renate Endrulat

Spenden

Spendenkonto der Gemeinde bei der Hamburger Sparkasse: Friedenskirche- Osterkirche: Konto IBAN: DE 31200505501239120445 BIC :HASPDEHHXXX