Kongo

St. Peter unterstützt sehr gerne eine Initiative unserer Nachbargemeinde St. Martinus, mit der wir ja im Alterbund verbunden sind. Dabei geht es um ein Hilfsprojekt zu Gunsten einer Partner-Diözese Süd - Kivu. Die Unterstützung gilt vor allem der Vermittlung von Schulbildung, die allein den Kindern und Jugendlichen in dem zerrissenen Bürgerkriegsland eine Chance geben kann. Die Mitglieder der Initiative, u.a. das Ehepaar Holst, besucht diese Projekte regelmäßig und stellt sicher, dass die Geldmittel auch an die richtigen Stellen kommen. St. Peter stellt zu diesem Zweck vor allem einen Teil der Erlöse des jährlichen Martinsmarktes zur Verfügung.

Die Kongo-Partnerschaftsgruppe St. Martinus-Eppendorf hat am 26.09. 2015 bereits das 10jähriges Bestehen mit einem Fest in der Gemeinde gefeiert. Wenn Sie sich weiter über das Thema informieren möchten, können Sie die Seite:

https://www.kongogruppe.de/ 

besuchen!

Spendenkonto Kirchengemeinde St. Martinus

Konto: Iban:DE73 2005 0550 1234 1251 59

bei der Hamburger Sparkasse BIC:HASPDEHHXXX

Stichwort: Kongo-Partnerschaft

Vielen herzlichen Dank!

 

Indien

1994 erwarben Renate und Shashi Desai, beide pensionierte Ärzte aus Hamburg, ein etwas abseits gelegenes Gelände in der Nähe des Dorfes Dharmathupatti, bei Bodinayakanur im Theni District in Tamil Nadu, Südindien.

Sie bauten eine Klinik zur medizinischen Versorgung der ärmlichen Bevölkerung dort. Schnell entstand eine gegenseitige Sympathie zwischen ihnen und den Dorfbewohnern. Sie merkten sehr schnell, mit welchen enormen Herausforderungen sie zu tun haben werden, um den bedürftigen Kindern, Frauen und Senioren zu begegnen. In den letzten 25 Jahren ist das Projekt zu einer sehr geschätzten Institution im gesamten District herangewachsen. Die Zusammenarbeit mit nationalen Programmen macht sie inzwischen für die Menschen, die auf dem Gelände des Projektes und in den umliegenden Dörfern wohnen, unverzichtbar.

Ansprechpartner unserer Gemeinde für das Projekt sind Diakon Jens Friedrich und seine Frau Renate Babiel-Friedrich.

Mehr Informationen auf der Internteseite der "Dachorganisation", dem AHM Trust

https://www.ahmtrust.org/

Spenden für diese wertvolle Projekt können überwiesen an

Apotheker und Ärztebank Hamburg

IBAN: DE300606010004018710

Stichwort: Arokia e.V. Name des Spenders

Vielen herzlichen Dank!

 

Unsere Partnerschaftsarbeit bekommt seit 2013 großzügige Unterstützung von unseren Nachbarkirchen St. Peter - Gr. Borstel und Martin-Luther - Alsterdorf. Darüber sind wir sehr dankbar, so kann  die Arbeit für die Partner-Diözese  Süd - Kivu weiter gehen.

Die Kongo-Partnerschaftsgruppe St. Martinus-Eppendorf hat am 26.09. 2015 das 10jähriges Bestehen mit einem Fest in der Gemeinde gefeiert! Viele Menschen haben den Tag mit der Gruppe verbracht bei afrikanischem Essen und vielen Bildern. Zudem konnte  eine Sponsorengruppe gefunden werden, welche die Schulmilchausgabe in der Martin-Luther-Schule in Bizimana gewährleistet. Wir bedanken uns bei allen Sponsoren, die verlässlich die Schulmilch finanzieren!

Spendenkonto Kirchengemeinde St. Martinus

Konto: Iban:DE73 2005 0550 1234 1251 59

bei der Hamburger Sparkasse BIC:HASPDEHHXXX

Stichwort: Kongo-Partnerschaft