Suche

Ergebnisse (322)

Nachricht
Der Chef der Diakonie Hamburg, Landespastor Dirk Ahrens - Copyright: Clay Banks/Unsplash, Diakonisches Werk Hamburg/Oliver Giel

Ahrens: "Es sieht aus wie ein 'closed shop'"

Die Debatte um strukturellen Rassismus infolge der Tötung von George Floyd hat bei Landespastor und Diakoniechef Dirk Ahrens eine große Nachdenklichkeit ausgelöst. Was er reflektiert und wo er Handlungsbedarf innerhalb der Kirche und Diakonie sieht, erzählt er im Interview. Yvonne Nadler:...

Ahrens: "Es sieht aus wie ein 'closed shop'"
Nachricht
Copyright:  © Marcelo Hernandez, Nordkirche

Bischöfin Fehrs: Rassismus ist eine Sünde

Die weltweiten Proteste gegen Polizeigewalt und Rassismus haben nach dem Tod von George Floyd am 25. Mai in Minneapolis (USA) eine neue Dimension erhalten. Auch an diesem Wochenende sind in Hamburg wieder Demonstrationen angekündigt. Yvonne Nadler sprach mit der Hamburger Bischöfin Kirsten Fehrs. ...

Bischöfin Fehrs: Rassismus ist eine Sünde
Nachricht
Obdachlose vor dem Mitternachtsbus

Mitternachtsbus für Obdachlose sucht neues Hauptquartier

Nötig seien ein innenstadtnaher und rund um die Uhr zugänglicher Parkplatz sowie ein Lagerraum mit Wasser- und Stromanschluss. Jede Nacht ist der Bus zwischen 20.00 und 1.00 Uhr in der City und in Altona unterwegs. Die ehrenamtliche Crew verteilt heiße Getränke, Kleidung und warme Decken an...

Mitternachtsbus für Obdachlose sucht neues Hauptquartier
Nachricht
Bischöfin Kirsten Fehrs - Copyright: © Marcelo Hernandez, Nordkirche

Freiheit contra Infektionsschutz?

Die Corona Pandemie hat unseren Alltag verändert und viele Menschen verunsichert. Bischöfin Kirsten Fehrs und Fachleute der Evangelischen Akademie der Nordkirche diskutieren ethische Fragen rund um die aktuelle Situation in einer online Konferenz, am 31. August. Kirche-Hamburg Redakteurin Yvonne...

Freiheit contra Infektionsschutz?
Nachricht
Copyright: Yvonne Nadler

"Das Thema Rassismus muss alltäglicher werden"

Nach der Ermordung von George Floyd ist das Thema Rassismus auch hierzulande wieder stärker in den Fokus gerückt. Dabei geht es nicht nur um spezielle Formen wie „racial profiling“ bei der Polizei, sondern um den strukturellen, institutionellen sowie den Alltagsrassismus in unserer Gesellschaft....

"Das Thema Rassismus muss alltäglicher werden"
Nachricht
Ein Kind vergräbt seinen Kopf traurig in seinen Armen - Copyright: © Creative Commons, CC0

Jedes 5. Kind lebt in Armut

Hamburg ist eine wohlhabende Stadt und doch gibt es viele Familien, in denen das Geld sehr knapp ist. Jedes fünfte Kind in der Hansestadt gilt als arm. Ein Zustand, der sich seit Jahren nicht wesentlich geändert hat. Mit dieser Stagnation will sich das Diakonische Werk Hamburg nicht abfinden....

Jedes 5. Kind lebt in Armut
Nachricht

Ein neuer Mitternachtsbus ist für obdachlose Menschen im Einsatz.

: Heute übergab Landespastorin Annegrethe Stoltenberg, Chefin der Hamburger Diakonie, auf der Kennedybrücke dem Team vom Projekt "Mitternachtsbus" die Schlüssel für den neuen Mitternachtsbus. Annegrethe Stoltenberg: “Der neue Mitternachtsbus der Diakonie ist ein ganz konkreter Ausdruck für das...

Ein neuer Mitternachtsbus ist für obdachlose Menschen im Einsatz.
Nachricht
Beratungsstelle St. Petri - Copyright: Beratungsstelle St. Petri

Lockerungen und weitere Öffnungen

Mit Beginn des Julis gelten weitere Lockerungen der Corona-Regeln: Was das für kirchliche Veranstaltungen bedeutet und wie einige Einrichtungen langsam zur – wenn auch immer noch eingeschränkte ­– Normalität zurückkehren, zeigen wir hier. Diese Woche gab der Hamburger Senat weitere ...

Lockerungen und weitere Öffnungen
Nachricht
Reisesegen für Hamburger Kirchentagsbesucher auf der Moorrweide – Foto: Monika Rulfs. - Copyright: Monika Rulfs

Reisesegen für Kirchentagsfahrer auf der Moorweide

Am Rand der Wiese steht die Bühne für den Reisesegen. Den Reisesegen spricht Propst Thomas Drope, gleichzeitig Vorseitzender des Nordelbischen Landesausschusses des Kirchentags. Begleitet von Yvonne Grossmann aus Barmbek (Gitarre) und Helen Joachim, früher Diakonin in Hamm (Saxophon) singen die...

Reisesegen für Kirchentagsfahrer auf der Moorweide
Nachricht
Die Jugendkirche arbeitet mit junger Sprache und Formaten. - © die Jugendkirche - Copyright: die Jugendkirche

Eine mutige junge Kirche wird zehn Jahre alt

Die Hamburger Jugendkirche in Groß Flottbek feiert am Sonntag (22. April) ihren zehnten Geburtstag. Aus diesem Anlass lädt sie alle Interessierten und Beteiligten zu einem Gottesdienst um 18 Uhr in ihr eigenes Gotteshaus ein, der ehemaligen Bugenhagenkirche in Groß Flottbek. Pastor Robert...

Eine mutige junge Kirche wird zehn Jahre alt

Veranstaltungen

Durchstöbern Sie unsere Veranstaltungen

Zu den Veranstaltungen