Fische - Copyright: KG Hoisbüttel
Fische

Konfirmandenunterricht

Der wöchentliche Konfirmandenunterricht findet mittwochs von 17 Uhr bis 18:30 Uhr (außer in den Ferien von Hamburg und Schleswig-Holstein) in dem Gemeindezentrum der Kirchengemeinde Hoisbüttel, An der Lottbek 22-26 in 22949 Ammersbek, statt.

In ihrer gemeinsamen Konfirmandenzeit (wöchentliches Modell) lernen sich die Jugendlichen kennen, häufig treffen sie auch Freunde aus der Grundschulzeit wieder. Die Konfirmanden wachsen zu einer Gemeinschaft zusammen und werden vertraut mit dem Leben in der Kirchengemeinde und dem Ablauf des Kirchenjahres.

Im Konfirmandenunterricht mit Pastor Ralf Weisswange und dem ehrenamtlichen Konfi-Team geht es um alle Fragen rund um Kirche, Gott und Jesus. Es wird den Jugendlichen die Fähigkeit vermittelt, mit Bibel und Gesangbuch umzugehen.

Es werden auch Themen besprochen, die die Jugendlichen gerade in ihrem Alter bewegen.

In der Zeit vor und nach dem Unterricht kann das Konfi-Café besucht werden. Dort gibt es die Gelegenheit zu kickern, Billard zu spielen oder sich einfach zu unterhalten und Zeit mit den anderen Konfis zu verbringen.

Der Konfirmandenunterricht ist ein guter Ort, um mit Pastor Ralf Weisswange und miteinander  ins Gespräch über „Gott und die Welt“ zukommen, oder um Fragen nachzugehen, die viele auf dem Weg zum Erwachsenwerden beschäftigen: Wer bin ich, wohin gehe ich, was trägt mich - Fragen nach dem Geheimnis des Lebens.

Kurz:

- Mit anderen ins Gespräch kommen:

- Geschichten und Gedanken der Bibel verstehen

- Herausfinden, was Jesus für Dich bedeuten könnte

- Die Kirchengemeinde entdecken und erleben

- Sich selbst einbringen

Zum Ablauf des Konfirmandenunterrichts gehört der regelmäßige Besuch von Gottesdiensten, die Teilnahme an der Konfirmandenfreizeit (voraussichtlich im Januar), sowie der Konfirmanden-Vorstellungs-Gottesdienst und Ausflüge.

Die Konfirmation bedeutet nicht nur viele Geschenke. Der Tag der Konfirmation ist ein ganz besonderer Festtag in der Familie, ein Tag, an dem die Konfirmanden im Mittelpunkt stehen. Mit der Konfirmation können die Konfirmierten u. a. selbst Taufpaten werden.

 

Konfirmation 2024 - wöchentliches Modell

 

Gern können sich interessierte Jugendliche, die im Juni 2024 14 Jahre alt sein werden im Kirchenbüro der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Hoisbüttel anmelden. Bitte dann das ausgefüllte Anmeldeformular (hier klicken), die Geburtsurkunde und wenn vorhanden die Taufurkunde (als Kopie) mit einreichen. Wer noch nicht getauft ist, wird dann zum Beginn des Konfirmandenunterrichts getauft werden. Auch nach dem Anmeldetermin im Januar 2023 nehmen wir noch weitere Anmeldungen für das wöchentliche Konfirmanden-Modell entgegen.