Mittenmang in Eidelstedt Projekte für ältere Menschen

Die Angebote sollen Senior*innen rund um Elisabeth- und Christuskirche zugute kommen, aber auch den älteren Menschen im neuen Quartier Oliver-Lißy-Straße/ Hörgensweg. Gerade für das neu entstehende Quartier kann dieses Projekt eine Chance sein, um neu Zugezogene und die im Hörgensweg bereits lebenden Menschen ab 60 zu erreichen. Uwe Loose ist dort in das ebenfalls neue Projekt „Kirche³“ eingebunden, in dem die Kirchengemeinde, Stadtteildiakonie und Pflegediakonie miteinander kooperieren.

Das Ziel des Projektes „Mittenmang in Eidelstedt“ ist die Entwicklung von innovativen Begegnungs- und Unterstützungsangeboten für ältere Menschen ab 60 Jahren, die von Armut, Einsamkeit und Isolation betroffen oder bedroht sind. Gerade vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie soll es in einem der bisher vier angedachten Angebote darum gehen, ältere Menschen untereinander und mit den Möglichkeiten digitaler Vernetzung vertraut zu machen – auch bei eingeschränkten finanziellen Möglichkeiten.

Weitere Angebote sind das montliche Frühstück und der Sonntagstreff.

Stephanie Janssen


 - Copyright: Gemeindebrief.de_Foto_Lotz

Mittenmang ins neue Jahr!

:„Mittenmang in Eidelstedt“, ein Kooperationsprojekt der Diakonie Hamburg mit der Kirchengemeinde Eidelstedt ist erfolgreich angelaufen. Dazu gehören das „Frühstück bei Lissy“ am Standort Kirche³ sowie der „Sonntagstreff“ im Seniorentreff an der Elisabethkirche.

Vor allem das kostenlose Frühstücksangebot wird sehr gut angenommen. Seniorinnen und Senioren aus den beiden Gemeindestandorten, aber auch neue Leute aus den umliegenden Stadtteilen genießen die lebendige Atmosphäre. Im Sonntagstreff steht neben dem Kaffee das Gespräch im Vordergrund. Im neuen Jahr laufen das Frühstück und der Sonntagstreff einmal monatlich weiter.

Termine:
Sonntagstreff 15:00-16:30 Uhr: 05.02., 05.03.
Frühstück bei Lissy 9:30-11:00 Uhr: 24.02., 24.03., 28.04.

um Anmeldung wird gebeten

Uwe Loose (040 209 485 - 713)  und Stefanie Janssen (040 306 20 - 339)