Liebe Leserinnen, liebe Leser!


Im Kirchenjahr feiern wir große Feste und jedes Fest greift einen wesentlichen Aspekt unseres Lebens heraus, etwa das Sterben und den Tod zum Totensonntag, die Geburt zu Weihnachten, Aufstehen zu Ostern. Das Erntedankfest regt uns an, darüber nachzudenken, welche Rolle Dankbarkeit in unserem Leben spielt. Dankbar sein gehört zu den wesentlichen Emotionen im Leben, genauso wie traurig sein, Angst haben, klagen, scheitern, hoffen, träumen, ausruhen, reflektieren oder ein Ziel verfolgen und nicht aufgeben.
Und so verschieden wie wir Menschen sind, so unterschiedlich sind wir auch dankbar.

Wer dankbar ist, wer beschenkt ist, dem oder der fällt es leichter abzugeben. Dankbarsein und Teilen sind Geschwister.

Mit Dankbarkeit meine ich nun aber nicht, zu allem „Ja und Amen“ zu sagen. Sondern ein offenes Herz für das Gute, das uns ganz unverdient widerfährt, zu haben. So können wir durchhalten in anstrengenden Zeiten, an die wir uns schon ein wenig gewöhnt haben.  

So wünsche ich uns, dass wir Grund haben, dankbar zu sein - nicht nur zur Erntedank, aber auch gerade dann. Gott sei Dank für das täglich Brot und dafür, dass wir jeden Tag genug zu essen haben. 

Wir laden Sie ein, unsere Homepage zu durchstöbern!

Besonders alle Kinder ab 5 Jahren sind zur KiBiWoche in den Herbstferien eingeladen. Wir freuen uns, dass sie statt finden kann. 

Bleiben Sie gesund und behütet, Ihre Susanne von der Lippe und der Kirchengemeinderat Lemsahl-Mellingstedt




Der Gemeindebrief von September bis November! Zum lesen bitte auf das Bild klicken!


Tageslosung

Ein Engel rührte Elia an und sprach zu ihm: Steh auf und iss! Und er stand auf und aß und trank und ging durch die Kraft der Speise vierzig Tage und vierzig Nächte bis zum Berg Gottes.

- 1. Könige 19,5.8

Wir haben diesen Schatz in irdenen Gefäßen, auf dass die überschwängliche Kraft von Gott sei und nicht von uns.

- 2. Korinther 4,7

© Ev. Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine

Unsere Kirche

Jubilatekirche

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Lemsahl-Mellingstedt

Madacker 5
22397 Hamburg

Tel.: +49 40 6080781
Fax: +49 40 60847447

kirchenbuero@jubilatekirche-hh.de
www.kirche-lemsahl-mellingstedt.de


"Jubilate Kirche" ist auf YouTube -

https://www.youtube.com/channel/UCT6-9AdRtNIYwSjohBATw-w

 

Alle Jubilate- Videos kann man dort ansehen

Kanal "Jubilate Kirche" anklicken

 



HANDLUNGSEMPFEHLUNG

Nach den Beratungen zwischen EKD, Bundesregierung und Länderregierungen haben die leitenden Gremien der Nordkirche anliegende Handlungsempfehlungen veröffentlicht, die als Grundlage dienen sollen für Ihre Entscheidungen zur Neugestaltung des kirchlichen Lebens unter den Bedingungen der Pandemie. Unter nordkirche.de kann man sich informieren.

Im Einzelnen bedeuten diese Empfehlungen für das gottesdienstliche Leben:

- In der Jubilatekirche dürfen sich höchstens 48 Menschen versammeln. Für die notwendigen Hygienemaßnahmen (Handdesinfektion, Mund-Nasen-Schutz) ist gesorgt.

- auf gemeinsames Singen muss weiterhin verzichtet werden. Es darf gesummt werden.

- Ein Abendmahlskonzept wird zur Zeit erarbeitet.

- Das Schutzkonzept für die Jubilatekirche liegt in der Kirche zur Einsicht aus.

Unsere (Musik)Gruppen und unsere Chöre dürfen wieder unter auflagen ( Abstand und Lüften der Räume) proben.

 

FRAGEN - ANREGUNGEN - MEINUNGEN

Bleiben Sie in Kontakt mit Ihrer / Deiner Kirchengemeinde!

Schreiben Sie / schreibt Ihr was gesagt werden soll!

Nicht nur in Corona-Zeiten, aber vielleicht jetzt besonders...

Wir freuen uns auf Emails an:

 s.ruediger@kirche-lemsahl-mellingstedt.de ( Sabine Rüdiger)

Ihr Kirchengemeinderat

Spendenkonto

Die Bankverbinung der "Kirchengemeinde Lemsahl-Mellingstedt" lautet:

IBAN: DE 56 200 505 50 10 56 21 2333

BIC: HASPADEHHXXX

Bitte geben Sie einen Verwendungszweck an. Wir stellen gerne eine Spendenquittung aus.

Keine Nachrichten verfügbar.