- Copyright: Gemeindebrief.de/Foto:Lotz

Konfirmandenunterricht

Liebe Jugendliche, liebe Eltern!

In der Kirchengemeinde Eidelstedt wird ab September wieder für Jugendliche ab 12 Jahren die Konfi-Zeit beginnen.

Sie ist ein Angebot der ev.-luth. Kirche für Jugendliche. Auch wer nicht getauft ist, kann teilnehmen. Wir wollen in den knapp zwei Jahren miteinander sprechen, lachen und den christlichen Glauben kennen lernen. Wir werden gemeinsam erkunden, welche Bedeutung der Glaube für uns haben kann. Natürlich werden wir auch spielen und viel Spaß miteinander haben. Am Ende gibt es ein schönes Fest für euch mit Euren Familien und Freunden: die Konfirmation.

Hast du Lust, dabei zu sein? Wir würden uns sehr freuen!

In welcher Form der Unterricht in diesem Jahr möglich sein wird, hängt von den dann in Hamburg geltenden Corona-Schutzmaßnahmen ab. Außerdem informiert Dich ein Merkblatt über die Orte und Anfangszeiten unserer Treffen, sowie unsere Kontaktdaten.

Bitte meldet euch ab sofort am besten per E-Mail oder per Post im Kirchenbüro der Gemeinde Eidelstedt, Eidelstedter Dorfstr. 27, an. Hier stehen die Anmeldeunterlagen zur Verfügung. Bitte denkt an die Kopien eurer Geburts- und ggf. Taufurkunde sowie das Zustimmungs-Formular! Auch ist eine Unterschrift beider Elternteile zur Anmeldung erforderlich.

Wir freuen uns auf dich!
Ganz herzliche Grüße

Pastor Dirk Fanslau, Pastorin Margitta Melzer, Pastorin Imke Sander, Vikarin Laura Spath und Jugendmitarbeiterin Liza Roschewski

 

 


Konfi - Couture

Das war ja ein echtes Geduldsspiel und hat euch wirklich auf die Probe gestellt. Und ihr habt sie alle wunderbar bestanden! Wohl noch selten gab es so eine Zitterpartie im Zusammenhang mit Konfirmationen. Nun sollen sie endlich stattfinden im August und September. Und es wird der große Auftritt im festlichen Outfit sein, in den Kleidern und Anzügen, die euch ganz verändert erscheinen lassen.

Aber das gehört ja zu dem Fest am Übergang zum langsamen Erwachsenenwerden. Etwas wird sichtbar von dem, was heute noch eher verborgen in euch steckt. Aber eure Outfits zeigen heute schon, mit euch ist zu rechnen. Ihr werdet mitspielen in der Welt der Erwachsenen! Und das seid ihr nun: erwachsen, ausgestattet mit vielen Rechten in der Kirche. Aber die Couture ist das eine, es wäre nur die äußere Hülle. Auch innerlich zu reifen, zu wachsen und Zutrauen zu gewinnen, das braucht es auch. Der Segen Gottes wird euch mitgegeben in dem Gottesdienst. Er möge euch stärken und helfen zu allem Guten und euch schützen und schirmen vor allem Bösen.

Dieser Segen möge sich wie ein kostbares Kleid um euch legen oder wie es bei Jesaja 61 heißt: „Meine Seele ist fröhlich in meinem Gott; denn er hat mir die Kleider des Heils angezogen und mich mit dem Mantel der Gerechtigkeit gekleidet.“ Mit großer Freude gratulieren euch alle am Unterricht Beteiligten und wünschen euch von Herzen, dass ihr nun fröhlich eure Straße ziehen könnt.

Margitta Melzer