Herzlich willkommen in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirchengemeinde Ellerbek!

„Mein Gott, du bist schön und prächtig geschmückt.

Licht ist dein Kleid, das du anhast.“ (Psalm 104)


AKTUELLES zum Gemeindeleben unter Corona-Bedingungen:

Anmeldung für die Weihnachtsgottesdienste:

Ab dem 10.12. können Sie sich online für die Weihnachtgottesdienste anmelden. Klicken Sie dazu auf den ausgewählten Gottesdienst und dann auf den Anmeldebutton.
Sie können sich auch telefonisch unter 04101 / 32371 oder per Mail an: buero@kirche-ellerbek.de anmelden.

 

Gemeinsames Singen im Gottesdienst ist immer noch nicht erlaubt. Doch wenn das Wetter es erlaubt, singen wir gern das letzte Lied draußen beim Kirchturm. Gottesdienste in leicht verkürzter Form finden statt, die "AHA Regeln" müssen jedoch eingehalten werden.


Grußwort von Bischöfin Fehrs zum 50. Jubiläum der Kirchengemeinde Ellerbek in 2020

Liebe Geschwister der Dietrich-Bonhoeffer-Kirchengemeinde Ellerbek,

eigentlich sollte nun endlich groß gefeiert werden – beim Festgottesdienst zum 50. Jubiläum Ihrer Kirchengemeinde Ellerbek am 31. Oktober. Nun wurde der Gottesdienst pandemiebedingt ein weiteres Mal verschoben. Es schmerzt, dass Sie Ihr Jubiläum nun nicht wie geplant voller Freude und in guter Gemeinschaft feiern können. Doch zumindest gratulieren darf man, und das tue ich von Herzen gern. Ich gratuliere Ihnen zu Ihrer besonderen Kirchengemeinde in Ellerbek, der „Insel des Glücks“, die mit ihrer Kirche, ihrem Gemeindehaus und aber vor allem mit ihren Menschen zeigt: Gott gehört mitten ins Leben! Sie sind eine Gemeinde, die von ihrer Herzenswärme und Menschlichkeit lebt, innerhalb derer Sie einander kennen, schätzen und unterstützen – ein kostbares Gut, das es gerade jetzt hochzuhalten und zu pflegen gilt. Und genau das wünsche ich Ihnen auch zum Geburtstag, liebe Ellerbeker*innen: Dass Sie sich in Zeiten, in denen Nächstenliebe mit Abstand die beste ist, Ihre Zugewandtheit und Geschwisterlichkeit bewahren. Dass Sie frohgemut nach vorn blicken und gemeinsam durch diese herausfordernde Zeit gehen, unter Gottes Schutz und Segen. Denn Sie wissen ja: „Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.“ (2. Timotheus 1,7) Dies möge Sie begleiten.

Bleiben Sie behütet!

Ihre Bischöfin Kirsten Fehrs

 

Grußwort von Propst Thomas Drope zum 50jährigen Jubiläum der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde Ellerbek im Jahr 2020

Liebe Ellerbeker Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde,

zu Ihrem Jubiläum gratuliere ich Ihnen herzlich. Die offizielle 50-Jahres-Feier ist ins nächste Jahr verschoben, und ich bedauere es sehr, dass wir nicht persönlich miteinander feiern können. Doch die Freude über die Gemeinde und ihre Geschichte bleibt erhalten und sicher auch in Ihren Herzen lebendig. Mir ist die Gemeinde in meiner Zeit als ihr Gemeindepastor von 1996 bis 2006 sehr ans Herz gewachsen. Das Gemeindehaus mitten im Wohngebiet hat den Worten aus der Bibel eine Vorstellung gegeben: Siehe da, die Hütte Gottes bei den Menschen. Und Gott will bei ihnen wohnen. (Offb 21) Da wird gefeiert, getrauert, gespielt, gesungen, getanzt, miteinander gesprochen, werden große und kleine Ereignisse und die gute Nachricht von Gottes Liebe miteinander geteilt. Kirchliches Leben in Ellerbek hat in diesem Haus und außerhalb seine Orte und Zeiten gefunden. Mit den jährlichen Höhepunkten in Familien wie Heiligabend, Konfirmation, Einschulung. In der Kita im Schul- und Sportzentrum genauso wie Erntedank auf dem Bauernhof und in ökumenischer Verbundenheit in der methodistischen Friedenskirche, mit den KonfirmandInnen beim Fußball auf der Wiese und mit dem Lebendigen Adventskalender vor Häusern im Altdorf wie in der Ellerburg. Von Anfang an ist die Gemeinde in das Dorfleben eingebunden gewesen, ist das Dorfleben mit der Kirchengemeinde verbunden gewesen. Wie schön ist es im letzten Jahr 2019 gewesen, als wir uns beim Dorffest im Zelt gemeinsam an vergangene Zeiten erinnern konnten.

Ausgerechnet das Jubiläumsjahr 2020 macht mit einer Pandemie auch uns im stabilen Deutschland bewusst wie verletzlich unser Leben ist. Es braucht Mut und Gemeinsinn, um es zu schützen und zu fördern; und Vertrauen in die gute Kraft Gottes, die uns durch alle Zeiten tragen wird. Bonhoeffers Lied „Von guten Mächten“ bringt das in schwerster Zeit zur Sprache: Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost, was kommen mag. Gott ist bei uns am Abend und am Morgen und ganz gewiss an jedem neuen Tag.

Gott mache Sie und die Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde dessen allezeit bewusst. Gott segne und behüte Sie.

Ihr Propst Thomas Drope


Wer weiterhin Online-Gottesdienste und -Andachten sehen und hören möchte kann sich unter folgendem Link einloggen: www.nordkirche.de/aktuell/video-gottesdienste-und-andachten/


Dietrich Bonhoeffer, Theologe und Pastor (1906 - 1945):
"Die Kirche ist nur Kirche, wenn sie für andere da ist. ...Sie muss an den weltlichen Aufgaben des menschlichen Gemeinschaftslebens teilnehmen, nicht herrschend, sondern helfend und dienend."

Unsere Kirche

Dietrich Bonhoeffer-Haus in Ellerbek - Copyright: Lutz-Reinhad Gatzsch / Kirchengemeinde Ellerbek

Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Ev.-Luth. Dietrich-Bonhoeffer-Kirchengemeinde Ellerbek

Verbindungsweg 5
25474 Ellerbek

Tel.: 04101 32371
Fax: 04101 372585

buero@kirche-ellerbek.de
www.kirche-ellerbek.de

Veranstaltungen

Kalender

Dezember 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03