Gemeindeleben – alle Termine


Helfende Hände gesucht

Ihr Engagement ist gefragt: Haben Sie Lust und Zeit, das Team der Epiphaniengemeinde zu unterstützen? Wir freuen uns über Hilfe: bei der Pflege von Garten/Außengelände und in der Kirche/Gemeindehaus bei Veranstaltungen bei der Unterstützung hilfebedürftiger Menschen. Bitte einfach im Kirchenbüro melden: persönlich, telefonisch unter 270 83 07 oder per Mail an kirche@epiphaniengemeinde.de Danke!


Unser neues Epi-Zentrum

Liebe Gemeindebriefleser,

wir haben die Corona-Zeit gut genutzt und beschlossen, dass wir uns vom Namen Senioren-Treff verabschieden wollen. Nun heißt es EPi-Zentrum. Dadurch sollen sich Jung und Alt angesprochen fühlen und sich die Gruppen altersübergreifend noch besser miteinander mischen. So können wir gemeinsam Geh-Spräche führen, Andachten feiern, Spiele spielen, Musik hören, Unterstützung anbieten und vieles mehr.

Wir alle freuen uns schon sehr, wenn wir hoffentlich noch in diesem Jahr wieder im fast normalen Alltag zusammenkommen dürfen.

Bleiben Sie gesund und heiter.

Ihre Angela Händler


Findet leider zur Zeit nicht statt +++ Musicalprojekt: Mitsingen!

Von „König der Löwen“ bis „Evita“, von „Mamma mia“ bis „Les Miserables“... Musicals werden immer beliebter. Wenn auch Sie diese eingängigen Melodien – „Mein Gott, jetzt hat sie‘s!“ – gern mitsingen, dann gibt es jetzt ein neues Angebot für Sie: Immer donnerstags von 16.45–18 Uhr lädt Dörte Stubbe zur Teilnahme an einem Musicalprojekt ein. Alle Sänger*innen mit und ohne Erfahrung, aber mit viel Spaß am Singen sind herzlich willkommen!


Frühling auf Kampnagel: App geht’s!

Die Pandemie macht kreativ: Kampnagel bringt eine neue App und lädt sein Publikum zu einem kreativen Spaziergang auf seinem Gelände ein. Die Kampnagel-App [k] to go ist ein analog-digitales Experiment, für das sich das Publikum von März bis Mai auf einen individuellen Spaziergang rund um das Kampnagel Gelände machen kann. Die App gibt eine Route vor, auf der an bestimmten Punkten per Bilderkennung Videos im Handybildschirm starten. Jeden Monat wird die App neu bespielt. Die App [k] to go steht in allen App Stores kostenlos zur Verfügung.

Zum Launch der App führt der Rundgang durch berühmte Filmchoreografien: Hamburger und internationale ChoreografInnen haben berühmte Tanzfilmszenen re-interpretiert – wie Billie Elliots tänzerische Wutausbrüche, den Twist von John Travoltas und Uma Thurman in Pulp Fiction oder den Bühnenduschen-Spezialeffekt aus Flash Dance. Der etwa 45-minütige Spaziergang wird quasi zum Schaufensterbummel durch die Tanzfilmwelt.

März bis Mai 2021, Kampnagel-Gelände, draußen und umsonst!

[k] to go


Gemeinsames Besinnen bei angedacht

Unter Vorbehalt! Bitte informieren Sie sich im Gemeindebüro, ob der Termin stattfinden kann.

Alle 14 Tage am Mittwoch treffen wir uns zu angedacht in unserer Kirche. Zeit zur Besinnung und zur Ruhe kommen – gemeinsam mit anderen mit genügend Abstand.

Wann
Mittwoch, 10. März, 15 Uhr Mittwoch, 24. März, 15 Uhr
Mittwoch, 7. April, 15 Uhr Mittwoch, 21. April, 15 Uhr
Mittwoch, 5. Mai, 15 Uhr Mittwoch, 19. Mai, 15 Uhr

Treffpunkt Kirche, Großheidestraße 44


Freitagsandacht

Unter Vorbehalt! Bitte informieren Sie sich im Gemeindebüro, ob der Termin stattfinden kann.

Am letzten Freitag im Monat treffen wir uns um 15 Uhr zu einer Andacht in der Kirche mit Musik und Texten für Herz und Sinne.

Wann
Freitag, 26. März, 15 Uhr
Freitag, 30. April, 15 Uhr
Freitag, 28. Mai, 15 Uhr

Treffpunkt Kirche, Großheidestraße 44


unserabend mit neuem Treffpunkt

Unter Vorbehalt! Bitte informieren Sie sich im Gemeindebüro, ob der Termin stattfinden kann.

Klönen, Singen und Abschluss-Segen: Die Gruppe unserabend trifft sich regelmäßig am dritten Donnerstag im Monat. Die nächsten Treffen finden am 18. März,
15. April
und 20. Mai, um 19 Uhr in der Kinderetage unserer Kirche statt.


Termine für die Blutspende

Unter Vorbehalt! Bitte informieren Sie sich im Gemeindebüro, ob der Termin stattfinden kann.

Mit einer Blutspende beim Deutschen Roten Kreuz können Sie Leben retten! Die nächste Gelegenheit haben Sie am Freitag, 12. März, zwischen 16 Uhr und 20 Uhr im Gemeindesaal. Da die Blutspende in Zeiten wie diesen wichtiger denn je ist, notieren Sie auch gleich den nächsten Termin: Die nächste DRK-Blutspende findet am 14. Mai statt.


Winterpilgern im Stadtpark

Unter Vorbehalt! Bitte informieren Sie sich im Gemeindebüro, ob der Termin stattfinden kann.

Gemeinsam mit anderen auf den „Rauswegen“ im Stadtpark pilgern – darauf müssen Sie auch im Frühjahr nicht verzichten. Pilgerfreudige treffen sich an folgenden Terminen um 15.30 Uhr an der Ampelkreuzung Borgweg/Südring am Weg zum Café in der alten Trinkhalle (nahe der U-Bahnstation Borgweg).

13. März Pilgern mit Mathias Liberman „Roadmovies – vom Glück, unterwegs zu sein“
10. April Pilgern mit Ilse Zeuner „Zeit zur Freude“

Ab Mai wird wieder jeden Mittwochabend von 18.30–20 Uhr gepilgert.


Geh-spräche im Stadtpark

Unter Vorbehalt! Bitte informieren Sie sich im Gemeindebüro, ob der Termin stattfinden kann.

Auch wenn vieles in der Coronazeit nicht geht – unsere Geh-spräche im Stadtpark an der frischen Luft bei angeregtem Schnack gehen immer. Übrigens: Hinterher wartet ein heißer Kaffee, und bei Schietwetter gibt’s Bewegung in der Kirche!

Wann
Mittwoch, 3. März, 9.30 Uhr
Mittwoch, 17. März, 9.30 Uhr
Mittwoch, 31. März, 9.30 Uhr
Mittwoch, 14. April, 9.30 Uhr
Mittwoch, 28. April, 9.30 Uhr
Mittwoch, 12. Mai, 9.30 Uhr
Mittwoch, 26. Mai, 9.30 Uhr

Treffpunkt Vor unserer Kirche, Großheidestraße 44


Musikbox mit Hans-Peter Froschauer

Unter Vorbehalt! Bitte informieren Sie sich im Gemeindebüro, ob der Termin stattfinden kann.

Wenn es die Coronalage zulässt, kommt Hans-Peter Froschauer in den Gemeindesaal, um die SeniorInnen mit seiner Wunschbox voller Musikwünsche zu unterhalten. Liederzettel laden zum Mitsingen ein, und ein Musikquiz gibt es auch.

Wann
Montag, 15. März, 15 Uhr
Montag, 19. April, 15 Uhr
Montag, 17. Mai, 15 Uhr

Wo Gemeindesaal, Wiesendamm 125