Gemeindeleben – alle Termine


Der Brunnen auf dem Kirchenvorplatz hat eine lange Geschichte und übt gerade im Sommer auf Kinder eine magische Anziehungskraft aus. Haben Sie Lust, sich darum zu kümmern, dass unser Brunnen am Laufen bleibt? Dann werden Sie unser neuer Brunnenwart! Nachdem Jens Putzing, der sich viele Jahre um den Brunnen gekümmert hat, im Frühjahr verstorben ist, suchen wir jetzt eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger, der dafür täglich etwas Zeit erübrigen kann. Wenn Sie uns unterstützen möchten, melden Sie sich gern im Gemeindebüro unter Telefon 270 83 07.


Musicalprojekt: Mitsingen!

Von „König der Löwen“ bis „Evita“, von „Mamma mia“ bis „Les Miserables“... Musicals werden immer beliebter. Wenn auch Sie diese eingängigen Melodien – „Mein Gott, jetzt hat sie‘s!“ – gern mitsingen, dann gibt es jetzt ein neues Angebot für Sie: Immer donnerstags von 16.45–18 Uhr lädt Dörte Stubbe zur Teilnahme an einem Musicalprojekt ein. Alle Sänger*innen mit und ohne Erfahrung, aber mit viel Spaß am Singen sind herzlich willkommen!


Gottesdienst vorbereiten: Arbeitsgruppe Abendmahl-Gottesdienst

Unter Vorbehalt! Bitte informieren Sie sich im Gemeindebüro, ob der Termin stattfinden kann.

Die Mitglieder der Arbeitsgruppe für den Gottesdienst am dritten Sonntag im Monat beschäftigen sich mit dem Predigttext, bereiten den Gottesdienst inhaltlich vor und stimmen sich auf den Sonntag ein. Die Gruppe trifft sich jeweils Mittwoch, 15. Juli und 12. August, um 16 Uhr in den Räumen von „Jarrestadt-Leben“, Wiesendamm 123 – Interessierte sind herzlich willkommen!


Gleichgesinnte treffen: unserabend

Unter Vorbehalt! Bitte informieren Sie sich im Gemeindebüro, ob der Termin stattfinden kann.

Klönen, Singen und Abschluss-Segen: Die Gruppe „unserabend“ trifft sich regelmäßig am dritten Donnerstag im Monat. Die nächsten Treffen finden am Donnerstag, 16. Juli und 20. August, um 19 Uhr im Vorraum unserer Kirche statt. Wer Lust und Zeit hat, kann gern vorbeischauen.


Viel gelernt: Fortbildung „Herzenssprechstunde“

Unter Vorbehalt! Bitte informieren Sie sich im Gemeindebüro, ob der Termin stattfinden kann.

Inge Schröder und Angela Händler erlebten zwei „herzerwärmende“ Tage Weiterbildung: „Herzenssprechstunde“ hieß sie, und es ging um das Thema Einsamkeit. Um diese zu besiegen, bedarf es nicht viel, das haben die beiden gelernt. Gezielt sollen Angebote und Orte für Begegnungen geschaffen werden, und genau das wollen wir in Zukunft tun: Wir freuen uns auf tolle Begegnungen mit Ihnen, in denen wir erfahren, was Ihr Herz berührt und was Ihr Herz erfreut, aber auch, was Ihnen auf dem Herzen liegt. Eine erste Einladung dazu finden Sie gleich im Anschluss. Öffnen Sie uns Ihr Herz.


Herzlich eingeladen: Frühstück mit Herz

Unter Vorbehalt! Bitte informieren Sie sich im Gemeindebüro, ob der Termin stattfinden kann.

Frühstück mit Herz – ein neues Projekt von und für Menschen in unserem Stadtteil. An diesen Vormittagen geht es um Impulse und die Sammlung neuer Ideen: Was kann man tun, um das Miteinander in der Nachbarschaft und im Stadtteil zu beleben, zu fördern oder zu stärken? Was berührt mich, was finde ich inspirierend, was möchte ich tun, wo kann ich helfen, was wünsche ich mir?

All diese Dinge sollen Zeit und Raum haben bei einem gemeinsamen Frühstück am Dienstag, 23. Juni, und Dienstag, 25. August, jeweils um 9.30 Uhr im Gemeindesaal. Die Gemeinde stellt Kaffee, Milch und Brötchen bereit. Für den Rest sorgen wir alle – jeder bringt mit, was er mag und kann. Und jeder ist willkommen! Da wir wegen der Corona-Auflagen die Teilnehmerzahl begrenzen müssen, melden Sie sich bitte unverbindlich im Gemeindebüro unter 270 83 07 an.


Leben retten: Blutspende

Unter Vorbehalt! Bitte informieren Sie sich im Gemeindebüro, ob der Termin stattfinden kann.

In Zeiten wie diesen ist es wichtiger denn je: Mit einer Blutspende beim Deutschen Roten Kreuz können Sie Leben retten! Die nächste Gelegenheit haben Sie am Freitag, 26. Juni, zwischen 16 Uhr und 20 Uhr im Gemeindesaal. Keine Angst vor dem Piks: Die erfahrenen Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes nehmen Ihnen ganz sanft Blut ab. Dafür erhalten Sie sogar einen kleinen Imbiss und ein großes Blutbild. Notieren Sie auch gleich den nächsten Termin: Die nächste DRK-Blutspende findet am 18. Oktober statt.


Bewegt sein: Kurs „Tanzen und Beten“

Unter Vorbehalt! Bitte informieren Sie sich im Gemeindebüro, ob der Termin stattfinden kann.

Tanzen und Beten: Eine herzliche Einladung zum bewegten Gottesdienst mit Fünf Rhythmen am Samstag, 22. August von 16–20 Uhr. Bitte mitbringen: Kleidung, in der man sich gut zur Musik bewegen kann, und einen Beitrag für ein gemeinsames Abendbrots-Picknick. Die Kosten betragen 15 Euro – sollte der Kurs wegen der Corona-Auflagen nicht stattfinden, wird das Geld selbstverständlich erstattet. Anmeldung bei Iris Bruhn vom Gemeindedienst der Nordkirche unter Telefon 306 20 12 10 oder iris.bruhn@hb3.nordkirche.de.


Einladung: Tanzen und Beten

Bewegter Gottesdienst und Fünf Rhythmen: An vier Samstagnachmittagen heißt es in unserer Kirche wieder „Tanzen und Beten“ – am 14. März, 16. Mai, 22. August und 28. November, jeweils von 16–20 Uhr. Hier verbindet sich die Tanzmeditation der Fünf Rhythmen (Gabrielle Roth) mit einem Bibelwort und der Liturgie des Gottesdienstes. Die Leitung haben Michael Kühn (Fünf-Rhythmen-Lehrer) und Andreas Wandtke-Grohmann (Gemeindedienst der Nordkirche). Bitte mitbringen: Kleidung, in der man sich gut zu Musik bewegen kann, und einen Beitrag für ein gemeinsames Abendbrots-Picknick. Für Tee, Kaffee und Wasser wird gesorgt, die Kosten betragen pro Nachmittag 15 Euro. Anmeldung bitte bei Iris Bruhn vom Gemeindedienst der Nordkirche unter iris.bruhn@hb3.nordkirche.de oder Telefon 306 20 12 10. Weitere Informationen: andreas.wandtke-grohmann@gemeindedienst.nordkirche.de