Hallo und herzlich Willkommen auf unserer Kinder- und Jugendseite!

Hier kannst Du Dich über aktuelle Termine informieren, schauen wann unser nächstes Großevent stattfindet. Die Angebote finden in Kooperation mit der Region Winterhude Uhlenhorst statt und sind für alle Interessierte offen. Falls Du uns noch gar nicht kennst, schau doch mal auf unsere spezielle Jugendwebsite, ob was für Dich dabei ist und dann freuen wir uns, Dich demnächst bei einem unserer Treffen zu sehen.

Die Kinder- und Jugendarbeit wird von Svenja Laustsen geleitet, die von ehrenamtlichen Jugendgruppenleitern und vielen freiwilligen Jugendlichen unterstützt wird.

Wenn Du Fragen hast, ruf einfach an oder schicke eine Mail. Du bist jederzeit willkommen! Wir freuen uns auf Dich!

Svenja Laustsen (Diakonin) und Team



Svenja Laustsen ist da: Kennenlernen!

Hallo Svenja, schön dass du jetzt zu unserer Gemeinde gehörst und dich um unsere Jugendarbeit kümmerst. Wie kam es dazu? Nachdem ich die letzten zwölf Jahre in Paderborn gelebt und gearbeitet habe, hat es mich zurück in meine Heimat gezogen. Zuletzt war ich in der stationären Kinder- und Jugendhilfe in einer Wohngruppe tätig. Geboren und aufgewachsen bin ich in Hamburg-Barmbek. Die Nähe zu meinem alten Wohnort, das tolle Gemeindeleben hier in Epiphanien und vor allem die Arbeit mit den Jugendlichen war für mich ausschlagend dafür, mich hier zu bewerben.

Die Epi-Jugend ist ja schon seit Jahren sehr engagiert. Was hast du für die kommende Zeit geplant? Bereits im Vorfeld wurde deutlich, wie wichtig allen die Jugendarbeit ist. Es erwarten mich hier große und tolle Aufgaben, in die ich mich jedoch auch erst einmal hineinfinden muss. Die turbulente Zeit wird sicherlich noch ein wenig andauern. Ich freue mich aber jeden Tag aufs Neue, in die Gemeinde kommen zu dürfen. Die ersten Groß-Projekte stehen auch bereits an – wie zum Beispiel gemeinsam mit Pastor Libermann das Johannis Feuer am 23. Juni in der Matthäuskirche oder „mein“ erstes Event: die JugendNacht der Kirchen am 15. September in Epiphanien. Für den Herbst ist außerdem geplant, den Jugendkeller zu renovieren und neu zu gestalten, im nächsten Gemeindebrief mehr dazu. Und zum Schluss: Wie kann man dich erreichen? Und wann sehen wir dich das erste Mal in der Kirche? Am 3. Juni wird es einen Einführungsgottesdienst geben, auf den ich mich sehr freue. Einige haben mich vielleicht auch schon in den Konfirmationsgottesdiensten im April gesehen, denn die jetzt Konfirmierten sind herzlich zur Teamerausbildung eingeladen. Ein erstes Kennenlernen wird am 18. Juni um 18 Uhr in Epiphanien stattfinden. Am besten bin ich per Mail unter laustsen@epiphaniengemeinde.de zu erreichen. Aber natürlich auch telefonisch unter 53 02 03 30 oder via Handy 0173/36 15 169.

Willkommen in Epiphanien, liebe Svenja!


Diakonin Svenja Lausten Epiphaniengemeinde Hamburg
Diakonin Svenja Lausten

Diakonin Svenja Laustsen 

Wiesendamm 125

22303 Hamburg

Tel. 040 53 02 03 30

Mobil: 0173 361 51 69

laustsen@epiphaniengemeinde.de


Epiphaniengemeinde Hamburg Jugend-Termine

Teamerausbildung: Anmelden!

Der Konferunterricht ist vorbei, und Du hast noch immer nicht genug von Jugendarbeit? Du möchtest Dich ehrenamtlich engagieren und tolle Projekte mit anderen auf die Beine stellen? Dann werde Teamer*in!

Konfergruppen begleiten, Übernachtungsaktionen planen, selbst mal ein Wochenende reisen gehen und eigene Ideen umsetzen … und das alles zusammen mit tollen Leuten ... Sei dabei! Ein erstes Kennlerntreffen findet am 18.6. um 18 Uhr im Gemeindesaal statt.


Johannisnacht: Erfrischt!

Fresh! So lautet das Motto des diesjährigen Johannistags, den wir am 24. Juni regional um 18 Uhr mit einem Jugendgottesdienst in der Matthäuskirche, Gottschedstr. 17, eröffnen wollen.

Was erfrischt mich und mein Leben? Wann bin ich ganz wach und ganz da, voll bei der Sache und gar nicht müde? Wo finde ich Energietankstellen und Quellen für mein Leben? Diesen Fragen wollen Svenja Laustsen und die Jugendlichen gemeinsam nachgehen. Mit neuer Energie geht’s dann fresh weiter: erfrischen mit leckeren alkoholfreien Cocktails an Jim’s Bar, klönen bei einer Grillwurst, toben im Kirchgarten und träumen an der Feuerschale. Wer Lust hat, feiert mit bis ca. 22 Uhr!