Hallo und herzlich Willkommen auf unserer Kinder- und Jugendseite!

Hier kannst Du Dich über aktuelle Termine informieren, schauen wann unser nächstes Großevent stattfindet. Die Angebote finden in Kooperation mit der Region Winterhude Uhlenhorst statt und sind für alle Interessierte offen. Falls Du uns noch gar nicht kennst, schau doch mal auf unsere spezielle Jugendwebsite, ob was für Dich dabei ist und dann freuen wir uns, Dich demnächst bei einem unserer Treffen zu sehen.

Die Kinder- und Jugendarbeit wird von Svenja Laustsen geleitet, die von ehrenamtlichen Jugendgruppenleitern und vielen freiwilligen Jugendlichen unterstützt wird.

Wenn Du Fragen hast, ruf einfach an oder schicke eine Mail. Du bist jederzeit willkommen! Wir freuen uns auf Dich!

Svenja Laustsen (Diakonin) und Team



Svenja Laustsen ist da: Kennenlernen!

Hallo Svenja, schön dass du jetzt zu unserer Gemeinde gehörst und dich um unsere Jugendarbeit kümmerst. Wie kam es dazu? Nachdem ich die letzten zwölf Jahre in Paderborn gelebt und gearbeitet habe, hat es mich zurück in meine Heimat gezogen. Zuletzt war ich in der stationären Kinder- und Jugendhilfe in einer Wohngruppe tätig. Geboren und aufgewachsen bin ich in Hamburg-Barmbek. Die Nähe zu meinem alten Wohnort, das tolle Gemeindeleben hier in Epiphanien und vor allem die Arbeit mit den Jugendlichen war für mich ausschlagend dafür, mich hier zu bewerben.

Die Epi-Jugend ist ja schon seit Jahren sehr engagiert. Was hast du für die kommende Zeit geplant? Bereits im Vorfeld wurde deutlich, wie wichtig allen die Jugendarbeit ist. Es erwarten mich hier große und tolle Aufgaben, in die ich mich jedoch auch erst einmal hineinfinden muss. Die turbulente Zeit wird sicherlich noch ein wenig andauern. Ich freue mich aber jeden Tag aufs Neue, in die Gemeinde kommen zu dürfen. Die ersten Groß-Projekte stehen auch bereits an – wie zum Beispiel gemeinsam mit Pastor Libermann das Johannis Feuer am 23. Juni in der Matthäuskirche oder „mein“ erstes Event: die JugendNacht der Kirchen am 15. September in Epiphanien. Für den Herbst ist außerdem geplant, den Jugendkeller zu renovieren und neu zu gestalten, im nächsten Gemeindebrief mehr dazu. Und zum Schluss: Wie kann man dich erreichen? Und wann sehen wir dich das erste Mal in der Kirche? Am 3. Juni wird es einen Einführungsgottesdienst geben, auf den ich mich sehr freue. Einige haben mich vielleicht auch schon in den Konfirmationsgottesdiensten im April gesehen, denn die jetzt Konfirmierten sind herzlich zur Teamerausbildung eingeladen. Ein erstes Kennenlernen wird am 18. Juni um 18 Uhr in Epiphanien stattfinden. Am besten bin ich per Mail unter laustsen@epiphaniengemeinde.de zu erreichen. Aber natürlich auch telefonisch unter 53 02 03 30 oder via Handy 0173/36 15 169.

Willkommen in Epiphanien, liebe Svenja!


Diakonin Svenja Lausten Epiphaniengemeinde Hamburg
Diakonin Svenja Lausten

Diakonin Svenja Laustsen 

Wiesendamm 125

22303 Hamburg

Tel. 040 53 02 03 30

Mobil: 0173 361 51 69

laustsen@epiphaniengemeinde.de


Spaß garantiert: Treffs für Kinder und Konfis

mittwochs   17–18.30 Uhr
Mi-Treff für alle von 6–10 Jahren
Egal ob du lieber bastelst, Fußball spielst oder kochst – komm vorbei, bei uns ist für jeden was dabei

Leitung: Laura Kanis und Leonie Lübbert
Es sind noch Plätze frei!

donnerstags 18–20 Uhr
JugendTreff (ab 12 Jahre) im Jugendkeller
Leitung: Svenja Laustsen und Epi-Teamer


Der Jugendkeller ist donnerstags fest in den Händen der Konfirmanden.

 

Programm

September

06.09. Vorbereitungen Jugendnacht der Kirchen

13.09. Basteln für die Jugendnacht der Kirchen

20.09. Kicker to go

27.09. Spieleabend

 

1.10. – 12.10. Herbstferien :-)

 

Oktober

18.10. Bunter Abend

25.10. JugendTreff on tour

 

November

01.11. Offene Angebote

08.11. Laterne basteln

15.11. Kochen/backen

22.11. Kino

29.11. Schlittschuh laufen


Himmlisch wiedergesehen: JugendNacht der Kirchen

Am 15. September ist es wieder soweit: Dann öffnen hamburgweit mehr als 110 Gemeinden ihre Pforten und laden zur Nacht der Kirchen ein. Das diesjährige Motto heißt „einfach himmlisch“ und bezieht sich auf die Bibelstelle: „Es freue sich der Himmel, und die Erde sei fröhlich“ (1. Chronik 16, 31). In alter, lieb gewonnener Gewohnheit wird es bei uns wieder eine Jugendnacht geben, die von den Jugendlichen vorbereitet wird. Das Programm klingt viel versprechend:

 

18.00 Uhr Ankommen zu Musik und Cocktails

18.30 Uhr Jugendgottesdienst

19.30 Uhr Workshops (Tanzen, Backen, Singen, Kunst, Sketche …)

21.00 Uhr Präsentation der Workshops

21.30 Uhr Verabschiedung der jüngeren Besucher

Ab 22 Uhr startet der Ü16 Teil – zum Leute Kennenlernen und Wiedersehen.

 

Apropos Wiedersehen: Ein Highlight dabei wird ein Preacher Slam in Zusammenarbeit mit David Barth (jetzt: Evangelische Jugend Hamburg) sein! Den ganzen Abend über wird es
außerdem verschiedene Stationen geben. Unter anderem einen Stand, an dem Essen verkauft wird. Spenden fürs Buffet sind sehr willkommen, damit wir Aktionen wie die Jugendnacht finanzieren können.


Aktion mitgemacht: Buß- und Bettag

„leb‘ los!“ – so lautet das Motto des diesjährigen Buß- und Bettages am 21. November. Auch in diesem Jahr gibt es die Möglichkeit, sich für diesen Tag von der Schule befreien zu lassen und stattdessen an der Jugendaktion der EJH teilzunehmen. Wir treffen uns um 8.30 Uhr, um dann gemeinsam zum Flughafen, Terminal Tango, zu fahren. Gegen 15 Uhr endet die Aktion. Weitere Infos sowie Anmeldebögen hält Svenja Laustsen bereit.