CALABASSA in Hannover - Copyright: Martina Weiland
CALABASSA in Hannover

Mit der Bewertung “Mit gutem Erfolg teilgenommen“ ist CALABASSA vom Wettbewerb zurückgekommen und kann auf vier erfüllte Tage in Hannover zurückschauen! Wichtiger noch als der Wettbewerb aber war die Begegnung und der Austausch mit anderen Chören, die Anregungen, die wir beim Zuhören meisterhafter Beiträge anderer Chöre bekommen konnten. Das sonnige Wetter, der beeindruckende, barocke Festsaal, in dem der Chor aufgetreten ist und das Ambiente der Herrenhäuser Gärten waren ein perfekter Rahmen, um in der Chorgemeinschaft zusammenzuwachsen. Mit neuem Schwung schauen wir auf unser nächstes Projekt.

CALABASSA - Copyright: Martina Weiland
CALABASSA

Unsere nächsten Auftritte

CALABASSA singt am 26. Mai 2024 um 10 Uhr im Gottesdienst in der Cantate-Kirche, Duvenstedt, Teile aus seinem Konzertprogramm.

Im Juni (15. und 16.) sind zwei Konzerte mit dem Thema “Singt ein Vogel?” geplant. Genaueres wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Gruppenbild vor Kirche - Copyright: Martina Weiland
Gruppenbild vor Kirche

Musikalische Abendandacht in der Tymmo-Kirche, Lütjensee

Zu den Themen Frühling, Vögel, Lob der Schöpfung durfte CALABASSA am 7. Mai 23 in der Tymmo-Kirche, Lütjensee, den musikalischen Beitrag leisten. So ließen wir Blumen am Wegrand blühen, Vögel aufsteigen und mit “Cantate“ und “Jubilate“ unsere Freude erschallen. Begleitet von der dortigen Organistin Eva Manthey erklang auch das berührende “Vater unser“ von Arvo Pärt. Pastor Jörg Denecke verstand es, Musik und Wort gefühlvoll zu verbinden.

CALABASSA in Ratzeburg - Copyright: Martina Weiland
CALABASSA in Ratzeburg

Oh Freude!

Juhu, CALABASSA hat sich am letzten Wochenende im September auf dem Landeschorwettbewerb in Bad Oldesloe einen 2. Platz und die Weiterleitung zum Bundeschorwettbewerb im nächsten Jahr in Hannover ersungen. Wir freuen uns riesig über diese Auszeichnung! Dank an alle, die uns kräftig die Daumen gedrückt haben.

CALABASSA-Konzert in Tangstedt - Copyright: Sigrid Winkler
CALABASSA-Konzert in Tangstedt

Volle Kirche in Tangstedt

Vor gut gefüllter Kirche gab der Frauenchor CALABASSA am Sonntag, dem 11.09. ein Konzert aus Anlass des bevorstehenden Landeschorwettbewerbs Ende September 2022. Der Chor trug unter anderem sein Wettbewerbsprogramm vor, dass das Publikum durch alle Musikepochen führte. Besonders bei den romantischen Werken gelang dem Chor ein sehr geschlossener und warmer A-Capella-Klang. Am Klavier begleitete Martin Schumann den Chor, spielte aber auch ein Solo-Programm mit Werken von Beethoven (Sehr aktuell mit Variationen über “God save the king“), Chopin und Brahms. Das Publikum dankte mit einem anhaltenden Apllaus.