Kirchenmusik, Chöre und mehr

Die Kirchenmusik der Versöhnungskirche stellt sich mit der neuen Kirchenmusikerin Yasmin Piwko neu auf. Im Oktober hat der neue Chor begonnen - immer mittwoschs um 19.30 Uhr. Gesungen werden Worship- und Popsongs sowie Gospel. Im Moment probt der Chor im großen Gemeindesaal, Eilbektal 15. Am 2. und 4. Donnerstag im Monat findet um 18 Uhr "sing and pray" statt - wir lernen neue Lieder aus dem blauen Gesangbuch und beten gemeinsam.  

Außerdem gibt es einen Pop-Posaunenchor unter der Leitung von Jonas Breder, geprobt wird dienstags um 19 Uhr.

Der Flötenkreis flauto vivo pobt mittwochs um 19.30 Uhr. 

 - Copyright: Sarah Zurmöhle

Come and sing!

mittwochs | 19:30-21:00 Uhr

Du singst gern unter der Dusche - aber auch mit anderen im Chor?
Du magst groovige Popsongs - aber auch soulige Balladen?

Dann werde Teil des neuen Chores in der Versöhnungskirche Eilbek unter der Leitung der Popularkirchenmusikerin Yasmin Piwko. Gesungen werden bekannte Pop- sowie Gospel- und Worshipsongs. Willkommen sind alle, die Freude am Singen haben. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Proben werden immer mittwochs von 19:30 – 21:00 Uhr im kleinen Gemeindesaal der Kirche stattfinden (Eilbektal 33). 
Erste Probe: 20.10.2021 | 19:30-21:00 Uhr (3G-Regel)

Posaunenchor

Nach der Pause gibt es jetzt ein neues Team, das die Posaunenchorarbeit wieder beleben möchte:

Fokus des Chores werden moderne, energiegeladene Bläsersätze sein. Wir streben eine entsprechende Stilistik und Instrumentierung an. Wer also ein Rhythmusinstrument (Cajon, Schlagzeug, Latin-Percussion) spielt und dieses im Blechblaskontext einsetzen mag, ist ebenfalls herzlich Willkommen.


Wir begrüßen alle Interessierte jeden Dienstag um 19:00 Uhr im kleinen Gemeindesaal (Eilbektal 33), egal ob sie oder er aktiv spielt oder früher schon einmal gespielt hat. 

Flötenkreis „flauto vivo“

Am Mittwoch erklingen ab 20:00 Uhr die leisen, aber feinen Töne. Alle Teilnehmer*innen dieses Kreises haben eines gemeinsam: sie lieben ihre Flöten (von Sopranino bis Subbaß) über alles und suchen "nur" Leute, die diese Leidenschaft mit ihnen teilen. Auch die Fingerfertigkeit sollte ein gewisses Niveau erreicht haben; ansonsten treffen sich dort sehr, sehr nette, normale Menschen. Informieren lohnt sich. Ansprechpartnerin ist Maya Schröder.

 - Copyright: Antje William

Sing and pray

jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat |18:00-19:00 Uhr

Neben den altbekannten Liedern singen wir im Gottesdienst auch neue Lieder. Zweimal im Monat gibt es die Möglichkeit, diese kennenzulernen.