Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Sinstorf

Es ist schön in der Kirchengemeinde Sinstorf. Am südlichen Rand Hamburgs gelegen beheimatet unsere Gemeinde die älteste Kirche Hamburgs. Umgeben wird dieser Schatz von einem einzigartigen Areal, dem Eichhof, in dessen Mitte unser denkmalgeschütztes Gemeindehaus steht.

Unsere Gemeinde mit ihren ca. 3.000 Gemeindegliedern ist eine aktive Gemeinde mit zahlreichen Gruppen, zwei Chören und vor allem mit lebendigen und erfreulich gut besuchten Gottesdiensten.

Unsere denkmalgeschützte Kirche stammt vermutlich aus dem 11. Jahrhundert und wurde damals als Holzkirche gebaut. Der erst Steinbau wurde um das Jahr 1200 errichtet, eine dreischiffige Feldsteinbasilika. Ein weiterer Umbau im Jahre 1416 gab der Kirche ihre heutige Struktur. Die Ostwand stammt in Teilen noch aus dieser Zeit.
In den darauf folgenden Jahrhunderten wurde die Kirche immer wieder sowohl innen wie auch außen umgestaltet und umgebaut, zuletzt zu Beginn des letzten Jahrhunderts.

Heute ist die Kirche wegen ihrer Geschichte und ihrer Einzigartigkeit eine beliebte Stätte für besondere Anlässe. So ist sie vor allem eine gern gewählte Hochzeitskirche. Aber auch Taufen, goldene Hochzeiten und Konfirmationen werden immer wieder während oder zusätzlich zu unseren Sonntagsgottsdiensten hier in Sinstorf gefeiert.

Wenn auch Sie Interesse an einer besonderen Feier haben, wenden Sie sich bitte gerne ans Gemeindebüro oder an Pastorin Antje Schwartau.

Was sie bei einem Hochzeitswunsch zu beachten haben, finden Sie auf der Seite Hochzeiten.