Musik in unserer Gemeinde

Seit dem 1. Juni 2019 ist Maria Jürgensen die neue Kirchenmusikerin in unserer Gemeinde.

Unter ihrer Leitung hat sich die Kantorei Sinstorf wieder zusammengefunden. Der Chor singt regelmäßig in Gottesdienst und Konzert. Das Repertoire wird neu erarbeitet und umfasst die "klassische" Chorliteratur.

Ab 2020 wird es eine neue Konzertreihe geben, die "Sinstorfer Abendmusiken". In etwa 10 Konzerten pro Jahr kommen Gäste von nah und fern, um am Sonntagabend in unserer Kirche zu musizieren. Der Eintritt ist frei!

 

Maria Jürgensen wurde in Flensburg geboren. Sie studierte Kirchenmusik in Leipzig - zu ihren Lehrern gehörten u. a. Prof. Arvid Gast und Thomaskantor Prof. Georg Christoph Biller - und legte 2002 das A-Diplom ab. Im April 2005 schloss sie das Konzertexamen Orgel bei Prof. Wolfgang Zerer mit Auszeichnung ab.

Sie spielte zahlreiche Orgelkonzerte in Deutschland, Dänemark, Frankreich (Notre Dame de Paris), Norwegen, Österreich und Russland. Meisterkurse/Seminare bei Ewald Kooiman, Ton Koopman, Helga Schauerte u. a. ergänzen ihre Ausbildung. Sie errang mehrere Preise bei internationalen Orgel-Wettbewerben in Magdeburg, Leipzig und Erfurt.

Sie war Kirchenmusikerin in Hamburg-Harburg, anschließend in Berlin-Friedenau. Sie lebt seit 2011 in Hamburg und ist sowohl als Kirchenmusikerin in der Kirchengemeinde Hamburg-Sinstorf als auch als freischaffende Organistin und Chorleiterin tätig (www.maria-juergensen.de).

Seit ihrer Schulzeit arbeitet sie zusammen mit dem Trompeter Jan Christoph Semmler (www.duokomplementair.de).
2005 gründete sie den Norddeutschen Kammerchor (www.norddeutscherkammerchor.de), der 2015 mit dem ECHO-Klassik-Musikpreis ausgezeichnet wurde (Chorwerkeinspielung des Jahres).