Kantorei St. Stephan

Kantorei St. Stephan

Wir sind ein munterer, freundlicher Kirchenchor mit ca. 60 Sängerinnen und Sängern in allen Stimmgruppen. Unser jüngster Chorsänger ist 23 Jahre alt, unsere älteste Sängerin 97 Jahre jung. Wir gestalten Gottesdienste musikalisch aus und bringen die großen Werke der Kirchenmusik in ein bis zwei Chor-Orchester-Konzerten pro Jahr zu Gehör. Unser Repertoire ist sehr umfangreich und reicht von den kleinen und großen Meistern quer durch viele Epochen.

Seit dem Jahr 2015 aufgeführt haben wir das Weihnachtsoratorium I-VI von J.S. Bach, das Requiem von G. Fauré, das Magnificat von A. Vivaldi, das "Oratorio de Noël" von C. Saint-Saëns, die Psalmkantate "Wie der Hirsch schreit nach frischem Wasser" von F. Mendelssohn-Bartholdy, "Die sieben Worte Jesu am Kreuz" von César Franck und das "Requiem" von Maurice Duruflé.

In der aktuellen Arbeitsphase wärmen wir die Pslamkantate 42 von Felix Mendelssohn-Bartholdy auf und studieren den "Lobgesang" von Fanny Hensel ein. Beides führen wir im Konzert am 9.5.2020 um 18.10 Uhr in der St.Stephan-Kirche auf.

Wir freuen uns über neue Sängerinnen und Sänger, insbesondere Sopran und Tenor, die fest oder projektweise mitsingen möchten.

Wir proben immer mittwochs 19.45 - 21.45 Uhr im Gemeindesaal II, Pillauer Straße 86, 22047 Hamburg

Infos und Anmeldung bei Kantor Kai Dittmann, Tel.: 01590 - 240 6650 (außer montags), Email: musik@st-stephan-hamburg.de