Das sind wir

Wir ehrenamtliche Teamer sind zwischen 13 und 25 Jahren alt. Einige gehen noch zur Schule und andere arbeiten schon. Manche leiten die regelmäßigen Gruppen, andere die Projekte und Aktionen. Auch hier wird die Vielfalt wieder deutlich. Unterschiedliche Menschen gestalten ein abwechslungsreiches und ansprechendes Programm für Kinder und Jugendliche aus der Region. 


Angebote für Teamerinnen und Teamer

Das kannst du in unserer Gemeinde als Teamerin oder Teamer machen:

Teamercard

Alle unsere Veranstaltungen der Kinder- und Jugendarbeit laufen unter Beteiligung von ehrenamtlichen Jugendlichen. Konfirmierte Jungen und Mädchen können dazu die Teamercard machen. Das ist ein Seminarprogramm, bei dem wir Interessierte an die Hand nehmen und Schritt für Schritt zeigen, was ein Betreuer braucht. Gruppenleiterin oder Gruppenleiter kann, mit guter Anleitung, jeder. In der Teamercard geht es um das kennen lernen der eigenen Person. Wir schauen, wo persönliche Schwächen und Stärken sind, wir sprechen darüber, was uns bewegt und lernen methodische Wege, wie Gruppenstunden attraktiv gestalten werden können. Bei der Teamercard stärken dich in deinem Auftreten und holen das Beste aus dir heraus!

Willst du mitmachen? - Melde dich bei Stephan Baruschka

Juleica

Nach der Teamercard geht es noch weiter in der Betreuer-Karriere. Über ein Teil des Teams (als Teamer) geht es bei der JULEICA um die Jugendgruppenleiter-Card. Mit dieser Ausbildung bekommst du noch mehr Informationen, Fähigkeiten und Know How im Umgang mit Gruppen, sodass du eigenverantwortlich leiten kannst. Die Juleica wird gemeindeübergreifend von der Ev. Jugend Hamburg organisiert, Wir vermitteln dich dahin und übernehmen nach Absprache die Hälfte der anfallenden Kosten!

JiMs Bar

JiMs Bar ist ein Projekt, bei dem unsere Teamer eine Barkeeper-Schulung absolvieren. JiM bedeutet Jugendschutz im Mittelpunkt. Die Teamerinnen und Teamer schauen sich bei dieser Schulung das Verhalten suchtkranker Menschen an und lernen von professionellen Barkeepern, wie alkoholfreie Cocktails hergestellt werden. Neben der Hygiene spielt das Auftreten als Barkeeper auch eine besondere Rolle. JiMs Barkeeper haben auch Einsätze auf Veranstaltungen in der Gemeinde im Stadtteil und darüber hinaus. Wir leihen uns dazu gerne einen Getränkewagen aus, bei dem die Läden aufgeklappt und die Girlanden angeknipst werden. Guten Durst!

Teamerfreizeit

Freizeiten sind super! Alle lieben sie und jeder will dabei sein. Auf dieser Freizeit passen wir auf keine Kinder oder Konfis auf, sondern haben nur uns im Blick. Wir überlegen uns ein angemessenes Programm mit witzigen Spielen, aber Ausflügen in den Kletterpark und schauen uns an, was in der Umgebung liegt. Auch inhaltlich beschäftigen wir uns seit einiger Zeit immer wieder um unseren Verhaltenskodex. Hierbei geht es um eine Haltung, die wir in der Jugend zu Schutzbefohlenen und untereinander leben wollen. Teamerfreizeiten sind ausschließlich für ehrenamtliche Jugendliche der Gemeinde - Eben für Teamerinnen und Teamer.

Team-Tage

Einmal im Quartal treffen wir uns alle beim Teamtag. Hier wechseln wir uns ab und machen abwechelnd inhaltliches und spaßiges Programm. Wir kümmern uns um die Jahresplanung, das Gemeideleben mit und nach Corona oder machen Ausflüge auf den Bauernhof oder den Heidepark. Du siehst schon, Teamersein lohnt sich bei uns!