Paulusschule

Das Besondere an dem Konzept der “Schulen unterm Kirchturm” ist die Nähe zur Kirchengemeinde. So gestaltet die Pastorin der Gemeinde, Pastorin Krüger, mit der Schule die Schulgottesdienste, steht Kindern, Eltern und Mitarbeitenden als Ansprechpartnerin für religiöse Fragen und Belange offen gegenüber. Mit den KiTas der Kirchengemeinde steht die Schule im pädagogischen Austausch. Der besondere Ort, die Pauluskirche, ist unseren Schülern von ihren Andachten und Gottesdiensten vertraut – sie steht der Schule auch für größere Veranstaltungen offen.


10 Jahre Schule unterm Kirchturm

--> Film zum Jubiläumsfest