- Copyright: KG Eidelstedt_Foto_Melzer

Themenabend - Gespräche, Vorträge und mehr

Für Erwachsene
Wann donnerstags 19:00 Uhr (unregelmäßig)
Termine 12. 08., 30. 09.
Wo Gemeindehaus Elisabethkirche, Eidelstedter Dorfstraße 27
KontaktMargitta Melzer; Tel: 040 57 25 91 78

Garten mit Blumen - Copyright: KG Eidelstedt_Margitta Melzer

Wunderbare Momente im Garten und Ihre Themen

Auf wunderbare Momente hoffe ich mit Ihnen in unserem Garten am 24. Juni und 12. August, jeweils um 18 Uhr. Die frühe Uhrzeit sorgt dafür, dass es noch nicht zu frisch ist. Neben der persönlichen Begegnung geht es darum, vielleicht Themen zu finden, denen wir uns im Winterhalbjahr widmen wollen, Dinge, die uns interessieren, Fragen, die wir mitbringen. Ein offenes Angebot für Erwachsene. Ich freue mich auf unsere Begegnung.

Margitta Melzer


Sophie Scholl „Es reut mich nichts“

Gehört haben manche schon von ihr. Viele kennen auch ein Bild der jungen Frau oder haben in früheren Jahren Filme gesehen. Vielleicht folgen Sie ihr auch gerade auf Instagram unter @ichbinsophiescholl ?

Sophie Scholl verteilte als Studentin Flugblätter gegen den Nationalsozialismus. Mit ihrem Bruder Hans und anderen Freunden gründete sie die Widerstandsgruppe „Die weiße Rose“. Doch wer war die junge Frau, die im Mai 100 Jahre alt geworden wäre? Welche Einflüsse gab es, sodass aus einem Mädchen der Hitlerjugend eine Frau im Widerstand wurde? Und welche Rolle spielte ihr christlicher Glaube dabei? Bisher unveröffentlichtes Quellenmaterial wertete Dr. Robert Zoske dazu in seinem Buch aus. Ich freue mich sehr, dass Sophie Scholl „Es reut mich nichts“ er am 30. September um 19 Uhr unser Gast im Gemeindehaus in der Eidelstedter Dorfstraße ist. Wir können nach dem Vortrag mit dem Referenten und untereinander ins Gespräch kommen. Herzliche Einladung an Jugendliche und Erwachsene

Margitta Melzer

Buchempfehlung: Robert M. Zoske, Sophie Scholl: Es reut mich nichts. Porträt einer Widerständigen, 2021³.