Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland

Die Nordkirche entstand aus der Fusion der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Mecklenburgs, der Nordelbischen Evangelisch-Lutherischen Kirche und der Pommerschen Evangelischen Kirche im Jahr 2012. Das Gebiet der Nordkirche reicht vom südlichen Dänemark und Flensburg bis nach Hamburg, von Glückstadt über Lübeck und Kiel, Schwerin und Stralsund bis hin zur polnischen Grenze. Damit erstreckt sich die Nordkirche über die Bundesländer Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern – und einige Gemeinden liegen auch in Brandenburg.

Mehr zur Nordkirche: www.nordkirche.de

Karte von der Nordkirche Hamburg